How can we help?

You can also find more resources in our Help Center.

SAP Kürzel

SAP Abkürzungen
STUDY
PLAY
ERP
Enterprise Ressource Planing
integrierte Software
CRM
Customer Relationship Management
Kundenbeziehungmanagement, knüpfen, ausbauen, pflegen
BPP
Business Process Platform
Zusammenspiel von NetWeaver, Enterprise Service Repository und Business Suite
PLM
Product Lifecycle Management
Lebenszyklusmanagement
SRM
Supplier Relationship Management
SCM
Supply Chain Management
Optimierung der Lieferkette: in kürzester Zeit, überall hin, zu geringsten Kosten.
GRC
Governance, Risk and Compliance
Unternehmensführung, Risikomanagement, Befolgung rechtlicher Vorschriften
ECC
ERP Central Component
TCO
Total Cost of Ownership
Kosten für Anschaffung und Betrieb
NW As
NetWeaver Application Server
AS
Application Server
ABAP
Advanced Business Application Programming
J2EE
Java 2 Enterprise Edition
ZI
Zentralinstanz
ABAP Instanz mit EW und MS
MS
Message Server
Verbindung zwischen den Dispatchern
ICM
Internet Communication Messenger
GW
Gateway (Leser)
Kommunikation zw. SAP-Systemen und Fremdsystem
EW
Enqueue Workprocess
ES
Enqueue Service
Sperrservice Java
SDM
Softwaredeployment Manager
SID
System ID
zur ID bei der SAP Anmeldung
CSI
Central Services Instance (Java ES + MS)
SOA
Service Oriented Architekture
Dienstorientierte Architektur. Design von Sftw. anhand einer Serviceleistung
BI
Business Intelligence
RFID
Radio Frequency Idenitification
MRP
Materialbedarfsplanung
SOP
Absatz- und Produktionsgrobplanung
MPS
Leitteileplanung
SLM
Software Lifecycle Manager
Vergleich von inst. Prgms und gewünschter Systemlandschaft
=> Vorschläge zur Installation / Upgrade
SLD
System Landscape Directory
aktuelle Infos über die Systemlandschaft (inst. Software) und verfügbarer Programme
TMS
Transport Management System
regelt den Transport von Repository-Objekten in einem Mehr-Stufen-System
NWA
NetWeaver Administrator
zentrale Oberfläche zur Administrierung
ALE
Application Link Enabling
Technologie zum Aufbau und Betrieb von verteilten Anwendungen
Wer, wann, mit wem, welche Daten austauscht
BOR
Business Objekt Repository
BO
Business Object
BAPI
Business Application Programming Interface
spezielle remotefähige Funktionsbausteine = standisierte Prgm-schnittstelle
PAM
Product Availability Matrix (SLM)
technische Infomationen und Releaseplanungsinfos über SAP Produkte
CTS
Change and Transport System (SLM) ABAP
Transport von Änderungen vom DEV -> PRD
NWDI
NetWeaver Development Infrastructure (SLM) Java
Transport von Änderungen vom DEV -> PRD
RFC
Remote Function Call
Schnittstellenprotokoll CPI-C TCP/IP