weil Sätze A2

Schritte international 3, Lektion 1
STUDY
PLAY
Ich lerne Deutsch. Ich finde es interessant.
Ich lerne Deutsch, weil ich es interessant finde.
Ich bin müde. Ich arbeite* viel.
Ich bin müde, weil ich viel arbeite*.
Er kommt heute nicht. Er ist krank.
Er kommt heute nicht, weil er krank ist.
Sie fährt zum Flughafen. Ihr Freund kommt* aus Frankfurt.
Sie fährt zum Flughafen, weil ihr Freund aus Frankfurt kommt*.
Ich bin fröhlich. Ich habe* einen Freund getroffen.
Ich bin fröhlich, weil ich einen Freund getroffen habe*.
Ich bin glücklich. Du holst mich ab*.
Ich bin glücklich, weil du mich abholst*.
Ich bin traurig. Ich kann heute Abend nicht mit dir essen gehen.
Ich bin traurig, weil ich heute Abend nicht mit dir essen gehen kann.
Ich bin sauer. Ich möchte* morgen nicht arbeiten.
Ich bin sauer, weil ich morgen nicht arbeiten möchte*.
Ich treibe Sport. Ich will fit bleiben.
Ich treibe Sport, weil fit bleiben will.
Das Verb steht im weil-Satz
ganz am Ende
weil
jer
OTHER SETS BY THIS CREATOR