468 terms

Zitate

STUDY
PLAY

Terms in this set (...)

Ich bin ein Teil von jener Kraft,
die stets das Böse will und stets das Gute schafft.
Die Zeiten ändern sich, wir ändern uns in ihnen.
Tempora mutantur, nos et mutamur in illis.

Matthias Borbonius 1595
Die halbe Wahrheit ist
die beste Lüge.
Evolution ist ein ständiges
Herumwurschteln.
Unwissende,
damit ihr unwissend bleibt,
werden wir euch schulen.

Kunze 1969
Der Tod ist der Kunstgriff der Natur,
viel Leben zu haben.

Goethe
Nichts ist
ohne sein Gegenteil wahr.

Martin Walser
Wenn alle sparen, dann kauft keiner mehr ein.
Und dann wird das Leben karg.

FAZ
Bildung - W. von Humboldt
Der wahren Moral erstes Gesetz ist, bilde dich selbst,
und nun ihr zweites: wirke auf andere durch das, was du bist.
Wer arbeitet, macht Fehler.
Wer keine Fehler macht, wird befördert.
Glück hilft nur manchmal,
Arbeit immer.

Friedrich Rückert
Nimm einem Durchschnittsmenschen seine Lebenslüge,
so nimmst du ihm zugleich sein Glück.

Henrik Ibsen
Wer nicht alt werden will,
muss jung sterben.
Schwabe zu sein ist ein Verdienst,
Oberschwabe zu sein, eine Gnade.
Nach Stuttgart wird man gerufen,
nach München geht man.
Dummheit, die man bei andern sieht,
wirkt meist erhebend aufs Gemüt.

Wilhelm Busch
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.

Rene Descartes
Nur wer im Wohlstand lebt,
schimpft auf ihn.

Ludwig Marcuse
Verzeiht euren Feinden,
nichts ärgert sie mehr.

Oscar Wilde
Herr, gib mir die Kraft, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
die Gelassenheit, das Unabänderliche zu ertragen

und die Weisheit, zwischen diesen beiden Dingen die rechte Unterscheidung zu treffen.
Liebe macht nicht blind.
Der Liebende sieht nur weit mehr als da ist.
Sie scheinen mir aus einem edlen Haus:
Sie sehen stolz und unzufrieden aus.

Goethe
Wenn A für Erfolg steht,
gilt die Formel A=X+Y+Z. X ist Arbeit, Y ist Muße und Z heißt Mundhalten.

Einstein
Wenn die anderen glauben,
man ist am Ende, so muß man erst richtig anfangen.

Adenauer
Der Weise gewinnt mehr Vorteile
durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.

Benjamin Franklin
Es gibt immer einen Idioten,
der nicht mitkrieg, was Sache ist.

Kennedy zum Überflug einer U2 auf UdSSR-Gebiet in Alaska, 27. Oktober 1962
Alles verstehen
heißt keineswegs: alles verzeihen!

Kästner
Es gibt chronische
Aktualitäten.

Kästner
Deutsch sein heißt,
Dinge um ihrer selbst zu tun.

Kästner
Man ist noch nicht gut und klug,
bloß weil man arm ist.

Kästner
Wer ein Optimist ist, soll verzweifeln.
Ich bin ein Melancholiker, mir kann nicht viel passieren.

Kästner
Wohlstandshalluzination
Lindner, FDP
Heuristik
innerer kognitiver Geizkragen
Redet Positiv, benutzt gerne auch ausgiebig den Komparativ,
vermeidet tunlichst den Superlativ. Ihr werdet merken, es wird vergleichsweise besser (Komparativ).
Einzelfallgerechtigkeit ist wichtig in der Justiz, nicht so sehr bei Polizeikontrollen.
Einzelfallgerechtigkeit setzt immer voraus,
dass man beliebig viel Zeit für eine Entscheidung hat.
damnatio memoriae
der Auslöschung des Gedenkens an diese Opfer
Nur wer sich ändert,
bleibt sich treu.

Biermann
Der Vorteil der nicht-realisierten Alternative ist immer,
dass sie ihre Realitätstauglichkeit nicht beweisen muss.

Andreas Rödder
Virtualität schlägt
die Realität in jeder Hinsicht.
Wo Zweifel blüht,
fruchtet Erkenntnis.
Die hinterhältigste Lüge
ist die Auslassung.

Simone de Beauvoir
A great civilization is not conquered from without
until it has destroyed itself within.

Amerikanischer Philosoph und Zivilisationshistoriker Will Durant
Kommunisten heute
Sonderschüler der Geschichte.

Sloterdijk
Fasse dich kurz,
denn Reden, die nicht enden wollen, gefallen nicht.

Cervantes
Je länger das Dritte Reich tot ist,
umso stärker wächst der Widerstand gegen Hitler und die Seinen.

Johannes Gross, 1999
Ja, mach nur einen Plan,
sei nur ein großes Licht und mach dann noch 'nen zweiten Plan; gehn tun sie beide nicht.

Bertolt Brecht, Dreigroschenoper
Die Deutschen haben es geschafft,
aus ihren Geschichtsbüchern Verbrecheralben zu machen.

Helmut Schmidt
Bereue nie etwas;
wenn du im Moment des Geschehens glücklich warst.
Die dummen Bauern ernähren das Volk,
die cleveren sich selbst!
Die freie, öffentliche Debatte
ist der Lügendetektor der Demokratie.

Nicolaus Fest
Wer das Böse nicht bestraft,
befiehlt, dass es getan werde.

Leonardo da Vinci
Der Lachs
Immer gegen den Strom, niemals zurück.
Wenn die Wahrheit irgendwo Einkehr hält,
es wie ein Schwert mitten durch Familie und Freunde fährt.
Never complain,
never explain.

Wahlspruch der Queen Elizabeth
Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist, und Gott,
was Gottes ist.

Paulus
Sehet alles,
und wählet das Beste.

Paulus
Gibt es einen speziell jüdischen Humor
und wenn ja, warum nicht?

Ephraim Kishon
Wenn man im Ausland gelebt hat, dann weiß man:
Nicht alles hier ist schlecht und woanders geht es auch.
Warum dem nachlaufen, der uns flieht, und die vernachlässigen,
die sich anbieten?

Chloderlos Laclos
Es gibt keine größere Enttäuschung,
als wenn du mit einer recht großen Freude im Herzen zu gleichgültigen Menschen kommst.

Christian Morgenstern
Nach manchen Gesprächen mit Menschen hat man den Wunsch,
einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen. - Maxim Gorki
Distanz halten, sich nicht gemein machen mit einer Sache,
auch nicht mit einer guten, nicht in öffentliche Betroffenheit versinken, im Umgang mit Katastrophen cool bleiben, ohne kalt zu sein. Nur so schaffst du es, daß die Zuschauer dir vertrauen, dich zu einem Familienmitglied machen, dich jeden Abend einschalten und dir zuhören.

Hajo Friedrichs
Verrücktheit ist unendlich faszinierender als Intelligenz, unendlich tiefgründiger.
Intelligenz hat Grenzen, Verrücktheit nicht. - Claude Chabrol
Ach was, ich liebe keine Staaten,
ich liebe meine Frau; fertig! - Gustav Heinemann
Es gibt schwierige Vaterländer. Eines von ihnen ist Deutschland.
Aber es ist unser Vaterland. - Gustav Heinemann
Das ist dann wie bei jeder Wissenschaft:
Am Schluss stellt sich heraus, dass alles ganz anders war. - Karl Valentin
Quanta gente existe por aí
que fala tanto e não diz nada.
Daß der bei weitem größte Teil der Menschen (darunter das ganze schöne Geschlecht) den Schritt zur Mündigkeit,
außer dem daß er beschwerlich ist, auch für sehr gefährlich halte: dafür sorgen schon jene Vormünder, die die Oberaufsicht über sie gütigst auf sich genommen haben.
O amor e a coisa mais triste
quando se desfaz.
Saudade,
meu remedio é cantar. - Luis Gonzaga
Prognosen sind immer schwierig,
vor allem, wenn sie die Zukunft betreffen.
Sei deinen Freunden nahe,
aber Deinen Feinden näher.
Scheiß nicht auf den Teller,
von dem Du isst. - Türkisches Sprichwort
Wer einen Fehler begeht und ihn nicht korrigiert,
begeht einen zweiten. Konfuzius
Wenn Sie was Perfektes wollen
können Sie am besten auf ihre dritten Zähne hoffen. - Woody Allen
Gar sehr verzwickt ist diese Welt
Mich wundert's, dass sie wem gefällt. - Wilhelm Busch
Nimm das Recht weg -
was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande. - Augustinus
Paradox der Toleranz:
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. - Karl Raimund Popper
Der Sklave will nicht frei werden.
Er will Sklavenaufseher werden.
Political correctness war wichtig, um diskriminierte Menschen sichtbar zu machen
wurde aber sehr schnell pervertiert und ist heute aber nur noch grotesk. - Norbert Bolz
Der Mensch ist unheilbar
religiös. - Ludwig Feuerbach
Willst du den Charakter eines Menschen erkennen,
so gib ihm Macht. - Abraham Lincoln
In der Postmoderne galt: Es gibt keine Tatsachen,
sondern nur Interpretation. Das ist eine Luxuseinstellung, wenn es um nicht sehr viel geht. - Safranski
Die Freiheit ist ein Geschenk,
dass sich nicht jeder gerne machen lässt.
Blinder als blind ist der Ängstliche, Zitternd vor Hoffnung, es sei nicht das Böse,
Freundlich empfängt er`s, Wehrlos, ach, müde der Angst, Hoffend das Beste Bis es zu spät ist. - Frisch: Biedermann
Die Grenzen meiner Sprache
sind die Grenzen meiner Welt.
Wer Historie und Gegenwart kennt,
kann sich vielleicht eher ein Bild einer wahrscheinlichen Zukunft machen. - Claude Cueni
Europa spricht wieder
Deutsch. Volker Kauder 2011
Wenn man Fortschritt will,
dann muss man jeden Tag mindestens eine halbe Stunde etwas anderes denken als die Kollegen.
Jede Jeck
is anners.
Leve un
leve losse.
Der Mensch gewöhnt sich an alles,
selbst an einen Strick um den Hals.
Die Italiener haben immer großen Appetit,
aber schlechte Zähne. Bismarck
Wozu aufwachen,
wenn träumen viel schöner ist?
Die Herren berieten, wie sie der Prostitution
und den Prostituierten zugleich auf den Leib rücken könnten. - Karl Kraus
Deutsch ist,
wer in der deutschen Sprache denkt. - Peter Haisenko
Nur Bildung, gute Gesetze, Fleiß und verantwortungsbewusste Eliten
können Wohlstand erzeugen. - Thilo Sarrazin
Die erste Generation schafft das Vermögen, die zweite erhält es, die dritte bringt es durch." -
Kein Zweifel, das wir die dritte Politikergeneration erleben.
Links und liberal
das passt zusammen wie Frösche und Rasenmäher.
Dunning/Kruger-Effekt
Wenn jemand inkompetent ist, dann kann er nicht wissen, dass er inkompetent ist.
Soziale Medien sind der Nährboden für
Hympermoral und Intoleranz.
Politiker, die die Realität nicht sehen wollen,
werden selbst zur Gefahr.
Politik verdirbt den Charakter nicht;
sie bietet aber auch Charakterlosen eine Bühne.
Ihr seid nicht zu viele,
Ihr seid bloß zu blöde.
Man soll nicht Bosheit unterstellen,
wo Dummheit als Erklärung ausreicht.
Mein Herr, wenn Sie nicht schweigen,
werde ich Sie zitieren. - Karl Kraus
Intelligenz schützt nicht vor Torheit,
denn durch sie erkennt und neutralisiert man kognitive Dissonanzen schneller.
Die Realität kann man ignorieren,
aber nicht die Konsequenzen der Realität. - Rand
Ein gelungener Text lässt
die Welt schöner sein, als sie ist. - Martin Walser
Heirate oder heirate nicht,
du wirst es bereuen.
Je ne cherche pas
je trouve. - Picasso
Kann-Nicht,
wohnt in der Will-Nicht-Straße.
Die Sprache ist
das Haus des Seins. - Heidegger
Man muss in Mohammed de größten Feind sehen,
den die Vernunft je hatte. - Diderot
Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.
Nichts hindert mich, weiser zu werden. -
Adenauer
Je näher es an's Sterben geht,
umso mehr müssen die Gedanken unsterblich werden. - Heinsohn
Die Dekadenz der Freiheit kündigt sich dadurch an,
dass sie so lüstern wird, auch ihren Feinden hinzugeben. - Seneca
Kulturelle Hegemonie der Linken endet,
da ihre Konzepte ihren Grenznutzens erreichen. - Patzelt
Weilst du bei einem Volke vierzig Tage,
so sei einer von ihnen - oder wandere weiter! - Arabisches Sprichwort
Der Kluge läßt sich belehren,
der Unkluge weiß alles besser. (Franz Carl Endres)
Nur der Dumme lernt aus der Erfahrung,
der Kluge dagegen aus der Erfahrung anderer.
- Otto von Bismarck
Auch der schwierigste Sachverhalt ist dem Dümmsten zu vermitteln,
wenn er noch keine Vorstellung davon hat. Dagegen lässt sich selbst dem Klügsten nicht das Allereinfachste erklären, wenn er sich fest einbildet, bereits genau zu wissen, worum es geht. - Leo Tolstoi
Wenn es nicht so viele Dummköpfe gäbe,
hätten die Klugen keinen Erfolg. - Mark Twain
Die Klugheit des Mannes ist eine Leiter,
die der Frau eine Wendeltreppe. - Haldor Laxness
Nichts ist so gerecht verteilt wie der gesunde Menschenverstand.
Niemand glaubt, mehr davon zu brauchen als er hat. - René Descartes
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger. - Kurt Tucholsky
Das beste Mittel, um getäuscht zu werden, ist,
sich für schlauer zu halten als andere. - Francois de La Rochefoucauld
Bring Scharfsinniges vor,
so wird dich der Haufen beklatschen; aber den Tiefsinn kann einzig die Tiefe verstehn. - Emanuel Geibel
Ein Kluger bemerkt alles,
ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen. - Heinrich Heine
Der Kluge ärgert sich über die Dummheiten,
der Weise belächelt sie. - Curt Goetz
Der Jammer mit der Menschheit ist, dass die Klugen feige,
die Tapferen dumm und die Fähigen ungeduldig sind. Das Ideal wäre der tapfere Kluge mit der nötigen Geduld. - Truman Capote
Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist,
kommt keine Klugheit auf. - Theodor Fontane
Es steckt oft mehr Geist und Scharfsinn in einem Irrtum
als in einer Entdeckung. - Joseph Joubert
Man kann die Weisheit nicht fertig übernehmen,
man muß sie selbst entdecken auf einem Weg, den keiner für uns gehen wird und niemand uns ersparen kann, denn sie besteht in einer bestimmten Sicht der Dinge. - Marcel Proust
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst.
Er gibt auch anderen eine Chance. - Winston Churchill
Die Klugheit des Fuchses wird oft überschätzt,
weil man ihm auch noch die Dummheit der Hühner als Verdienst anrechnet. - Hans Kasper
Lebensklugkeit bedeutet, alle Dinge möglichst wichtig,
aber keines völlig ernst nehmen. - Arthur Schnitzler
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel,
aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. - Konrad Adenauer
Ob ein Mensch klug ist, erkennt man an seinen Antworten.
Ob ein Mensch weise ist, erkennt man an seinen Fragen. - Nagib Machfus
Kunst = das Nicht-Offensichtliche,
Nicht-Kunst = das Redundante - Eco
Vita brevis, ars longa
Das Leben ist kurz, die Kunst braucht Zeit. - Hippokrates
Kunst ist
das sinnliche Scheinen der Idee - Hegel
Ein Mensch wird Ihnen die Fehler,
die er an ihnen begangen hat, niemals verzeihen. - Henry Ford
Die wahre Liberalität
ist Anerkennung. - Goethe
Auge um Auge
macht die ganze Welt blind.
Ein Haschen nach Wind
Worte die dem Kehricht der Welt gleichen. - Salomon
Man kann einen Ochs
nicht melken.
Wenn ihr schnell gehen wollt, geht allein.
Wenn ihr weit gehen wollt, geht gemeinsam. - Afrikanisches Sprichwort
Je früher,
desto freier. - Kretschmann
Wemmer bled isch, sell isch so:
Selber merkt ma nix davo.
Schöne Gestalt
hat große Gewalt.
Fehler, die man bei anderen sieht,
wirken meist erhebend auf's Gemüt. - Wilhelm Busch
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt,
aber vielen bleibt es erspart. - Curt Goetz
Ich kann,
weil ich will, was ich muss. - Kant
Ich darf,
darum muss ich, was ich will. - Michael Herberg
Quantifizieren
ersetzt zunehmend das Denken. - Richard David Precht
Intelligenz ist das,
was man einsetzt, wenn man nicht weiß, was man tun soll. - Jean Piaget
Schreibe kurz
und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten. - Joseph Pulitzer (1847-1911)
Que la vida es triste
si no la vivimos con una ilusión. - Los Chalchaleros, Sapo cancionero
I never teach my pupils;
I only attempt to provide the conditions in which they can learn.
Coming together is a beginning,
keeping together is progress, working together is success.
Das Geheimnis zu langweilen,
besteht darin, alles zu sagen .
Jeder Versuch, sich mitzuteilen,
kann nur mit dem Wohlwollen des anderen gelingen.
Wenn du deine Träume vernachlässigst,
kannst du genausogut deine Post ungeöffnet weglegen.
Tu deinem Leib Gutes, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.
...
Habe die Gelassenheit die Dinge,
die du nicht ändern kannst, zu akzeptieren. Habe den Mut, jene zu ändern, die du ändern kannst. Und habe die Weisheit, das eine von dem anderen zu unterscheiden.
Nachdem wir unser Ziel endgültig aus den Augen verloren hatten,
verdoppelten wir unsere Anstrengungen.
Planung allein nutzt überhaupt nichts,
wenn sie nicht irgendwann in Arbeit ausartet.
Wer an den Spiegel tritt,
um sich zu ändern, der hat sich schon geändert.
Je mehr man Spiegel hat,
desto mehr Facetten entdeckt man an sich.
Getretener Quark wird breit,
nicht stark.
Wer das erste Knopfloch verfehlt,
kommt mit dem Zuknöpfen nicht zurande.
Gegenüber der Fähigkeit die Arbeit eines einzigen Tages sinnvoll zu ordnen,
ist alles andere im Leben ein Kinderspiel.
Wer seinen eigenen Weg geht,
kann von niemandem überholt werden.
Nicht weil es schwer ist,
wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Wir haben wenig Zeit,
deshalb müssen wir langsam vorgehen.
Mähen Äbte Heu?
Äbte mähen nie Heu! Mägde mähen Heu. Äbte beten.
Es gibt auch keine freilaufenden
Hühnerhalter oder warme Würstchenverkäufer. - Wolf Schneider
Man wähle von zwei Politikern
das kleinere - Wolf Schneider
Man tagt und tagt
und es dämmert keinem. - Wolf Schneider
Wer sind Sie denn?
Schweinchen Schlau?
Hast Du Kinder?
Nein, aber einen Vater.
Red
halt.
Erigierte Binnen-
Majuskel
erigiertes Binnen-I:
mit Zungenschnalzer sprechen
Einfache Erziehungsregel: Ziehen Sie Ihr Kind nicht in einem Schrank auf,
lassen Sie es nicht verhungern und schlagen Sie es nicht mit einer Bratpfanne auf den Kopf. - US-Neurobiologie Steve Petersen
Inkompetenz-
kompensationskompetenz - Odo Marquard
Wissen ist Macht,
aber nichts wissen macht auch nichts. - Schülerspruch
Quo sapientor, eo modestior
Je weiser, desto bescheidener.
Sekte kommt von secare, d.h. abtrennen
und sequi d.i. folgen
Ideologien sind Ordnungen
auf Kosten des Weiterdenkens. - Dürrenmatt
Wer keine Ahnung hat, hat leider meist eine Meinung.
Wer heute Ahnung hat, wagt kaum noch, eine Meinung zu haben. - Reiner Kunze
Denn wer nichts weiß,
muss alles glauben. - Marie von Ebner-Eschenbach
Wissen <- idg. weid = erblicken,
sehen; vgl. lat. videre -> Einsicht
Unwissenheit ist Stärke
für die Machthaber. - George Orwell
Die DDR ist wieder da
und noch schöner als einst - Freya Klier
Der Unterschied zwischen Gewonnen und verloren
liegt zwischen den Ohren.
Unwissende - damit Ihr unwissend bleibt
werden Euch schulen. - Reiner Kunze zur Schule in der DDR
Breites Wissen ist die Voraussetzung
für anspruchsvolles Denken, Urteilen und Handeln.
Die Grenzen meiner Sprache sind
die Grenzen meiner Welt. - Ludwig Wittgenstein
Die Sprache bedingt, was der Sprecher denkt
und wie er die Welt versteht. - Benjamin Whorf, Linguist
Wo die Sprache verödet,
verödet das Denken. - Josef Kraus
Der literarische Kahlschlag an deutschen Schulen und Universitäten ist eine Kulturrevolution
ähnlich wie in China - nur ohne Mao." - Kopelew,
Academic
Pidgin
The language of good science
is bad English. - Ekkehard König - Anglist
Denglisch: BSE
Bad Simple English
Public Viewing
Leichenschau. Besser: Fußballkino
Shootingstar
Sternschnuppe. Besser: Senkrechtstarter
Kein Naming und
kein Blaming
Denglisch: Verbalerotische Hyperventilation zwischen Imponiergehabe
und infantiler Gläubigkeit. - Josef Kraus
Denglisch: Affig im Sinne
des Nachäffens. - Josef Kraus
Denglisch: Anglomanie der Deutschen ist
linguistic submissiveness - Londoner Times
Rechtschreibreform: Legasthenisierung
der Gesellschaft - Josef Kraus
Rechtschreibreform: Verringerung der Fehler
durch Erhöhung der Beliebigkeit. - Josef Kraus
Erleichterungs-
pädagogik
Multi vocati - pauci electi
- Viele sind gerufen, wenige aber auserwählt. - Matth. 20,16
Der Vorteil der Demokratie ist, dass sie den Austausch der Eliten
ohne Blutvergießen ermöglicht. - Josef Alois Schumpeter
Europäische Geistesgeschichte zeigt sich in der Trias Ratio, Libertas, Humanitas.
Oder Judentum, Antike, Christentum. Oder Jerusalem, Athen, Rom. - Josef Kraus
Sankt
Pluralismus - Helmut Zöpfl
Die moderne Gesellschaft lebt von Voraussetzungen, die sie selbst nicht schaffen kann,
ja schlimmer noch, die sie ununterbrochen verzehrt. - Wolfgang Böckenförde
Manche füttern das Krokodil,
weil sie hoffen, dann als letzte gefressen zu werden. - Josef Kraus zum Thema Islamismus
Europa kann man nicht bauen, wie man ein Haus baut.
Europa muss wachsen wie ein Baum. - Konrad Adenauer
Wenn ich heute den Aufbau Europas in Angriff nähme,
würde ich mit der Kultur beginnen. - Jean Monet
Nur Verfassungspatriotismus, das wäre so, wie wenn mann das Fußballspiel
nur wegen seiner klugen Regeln mögen würde. - Josef Kraus
Mit einem aufgeklärten, unaufgeregtem Patriotismus verhält es sich wie mit einem Skelett:
Man braucht es, aber man muss nicht ständig die Knochen zählen. - George Bernard Shaw
Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben,
man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken. - Karl Kraus
Progrediente
Testeritis - Josef Kraus zu PISA u.ä.
Bildung ist das, was übrig bleibt,
wenn man alles vergessen hat. - George Halifax + 1695
Zukunft ist
Herkunft. - Josef Kraus
Kanonisches Wissen ist Kommunikationsgrundlage und
zu schmales Wissen unter aller Kanone, weil Kommunikations nicht entstehen kann. - Josef Kraus
Der Gott
Velozifer - Goethe
Unsere Zeitneurose heißt: Multitasking.
Wir sind Simultanten geworden, die alles gleichzeitig machen wollen. - Josef Kraus
Stagnovation = Stagnation
bei ständiger Innovation - Joseph Weizenbaum
Tempus suum - Seneca
Die eigene Zeit ist das einzige Eigentum des Menschen
Nichts macht einen Menschen wütender,
als wenn lästige Mitmenschen ihm die Zeit rauben. - Josef Kraus
Götter und Menschen brauchen
Langeweile
Jede Woche Porno-
und Hackfleisch-DVDs
Der geringste Dorfschulmeister, wenn er seine Pflicht treulich erfüllt,
ist eine wichtigere und nützlichere Person im Staate als der Finanzminister. - Freiherr Adolph von Knigge, 1778
Mit unserem begrenzten Erkenntnisvermögen sind wir alle Zwerge,
aber auf den Schultern von Riesen können auch Zwerge weit schauen. - Bernhard von Chartres (1120)
Sensibler Dualismus von Recht und Pflicht.
Freiheit ist immer Freiheit in Verantwortung. Denn sonst zerfiele jedes Gemeinwesen. - Josef Kraus
Selbst im Himmel können wir ohne Beschäftigung
nicht gesegnet sein. - Johann Kaspar Lavater
Verba docent, exempla trahunt.
Worte belehren, Vorbilder reißen mit.
Pädagogisches Outsourcing:
Ganztagsbetreuung, Ganztagsschule
Perversität von Bildung und Erziehung:
Bildung wird privatisiert, Erziehung verstaatlicht. (Nachhilfe - Schule) - Josef Kraus
Computerspiele werden von geschäftstüchtigen,
aber offensichtlich kranken Hirnen erfunden und verkauft. - Josef Kraus
Solche moralische Entrüstung ist
der Heiligenschein der Scheinheiligen. - Helmut Qualtinger
Die Dummheit ist der Intelligenz
dicht auf den Fersen. - Josef Kraus
Und wenn die Bildung schon nicht zu retten ist,
bleibt uns noch ein gerüttelt Maß an Dummheit. - Josef Kraus
Hirnorganisch-genetisch sind wir nicht schlauer
als unsere Jäger- und Sammler-Vorfahren. - Josef Kraus
Dem Weisen fehlt es entschieden an praktischer Lebenserfahrung.
Nicht einmal zur Fortpflanzung taugt er. - Erasmus von Rotterdam
Das weibliche Hirn sieht mehr, hört mehr, kommuniziert schneller, schafft Querverweise.
Die Sprachbereiche im weiblichen Hirn sind größer als jene bei
Männern. Deren Hirn kann ganz eng fokussieren - daher wohl der männliche Tunnelblick.
Sie hat Flutlicht, er Spotlight. - Josef Kraus
Personifizierter
Hirnfraß - Josef Kraus
Dummkoller - Ein Krankheitsbild des Pferdes.
Es vergisst sogar beim Fressen das Kauen. - Nach Josef Kraus
Eine Kuh ist nicht so blöd. Immerhin hört sie auf zu saufen,
wenn sie keinen Durst mehr hat. - Josef Kraus
Tiere sind nicht so dumm: Sie fahren nicht besoffen Auto, sie machen kein Bungeespringen,
sie rauchen nicht und wählen auch keine Mittelmaß-Typen zu politischen Hordenführern. - Josef Kraus
Der Mensch ist mehr Affe
als irgendein Affe. - Friedrich Nietzsche (Zarathustra)
Dummheit beschäftigt den Menschen so sehr, sonst hätte er nicht soviele Begriffe dazu:
begriffsstutzig, behämmert, bescheuert, blöd, damisch, deppert, dämlich, doof, dümmlich, dusselig, idiotisch, töricht, unbedarft, verrückt. Und: zu heiß gebadet, mit dem Klammerbeutel gepudert, mit einem Brett vor dem Hirn, das Pulver nicht erfunden habend, dümmer als die Polizei erlaubt, Zudem: Armleuchter, Depp, Dummsuff, Dussel, Holzkopf, Gipskopf, trübe Tasse, Trottel. Euphemistisch: IQ immerhin über Zimmertemperatur. - Josef Kraus
IQ immerhin
über Zimmertemperatur. - Josef Kraus
Amentes
dementes - Liebende sind von Sinnen.
Wenn ein Kopf und ein Buch zusammenstoßen
und es klingt hohl, dann ist es nicht immer das Buch. - Georg Lichtenberg
Wenn ich dumm bin, lassen sie mich gelten.
Wenn ich Recht habe, wollen sie mich schelten. - Johann Wolfgang von Goethe (Zahme Xenien)
Entweicht, wo düstre Dummheit gerne schweift,
inbrünstig aufnimmt, was sie nicht begreift. - Johann Wolfgang von Goethe (Zahme Xenien)
Mit der Dummheit kämpfen
selbst die Götter vergebens. - Friedrich Schiller
Ein Dummkopf hat zu wenig Einbildungskraft,
ein Narr zuviel - Jean Paul
Die ehrliche Dummheit, die langen Leitung ist kein Problem,
dagegen die höhere Dummheit, die Unbildung, schon. - Nach Robert Musil
Mir vermittelt nichts so sehr das Gefühl der Unendlichkeit,
wie die Dummheit. - Ödon von Horvath
Zwei Dinge sind unendlich: das Weltall und die menschliche Dummheit.
Beim Weltall bin ich mir allerdings nicht so sicher. - Albert Einstein
Dummheit und Stolz
wachsen aus einem Holz. - Ulrich Megerle (Abraham a Santa Clara)
Jeder hat gerade soviel Eitelkeit,
wie es ihm an Verstand fehlt. - Friedrich Nietzsche
Hier ersetzt Einbildung,
das was an Bildung fehlt.
Dummheit scheint ein besonderes Kommunikationsbedürfnis zu haben.
Klinisch heißt das dann Logorrhoe oder verbale Inkontinenz, auf Deutsch: Sprechdurchfall. - Josef Kraus
Ein Kluger bemerkt alles.
Ein Dummer macht über alles eine Bemerkung. - Heinrich Heine
Die Bereitschaft, auf alle Fragen eine Antwort zu haben,
ist ein untrügliches Zeichen für Dummheit. - Nach Saul Bellow
Dumme Gedanken hat jeder,
nur der Weise verschweigt sie. - Wilhelm Busch
Es gibt leider Leute, die nicht einmal das für sich behalten können,
was sie nicht wissen. - Karl Kraus
Der Verlust der Scham
ist der Beginn der Verblödung. - Siegmund Freud
Fernsehen:
Die tagtägliche Tyrannei des Vulgären - Josef Kraus
Nicht nur in der Yellow Press,
sondern auch in der Zeitung mit besonders großen Buchstaben. - Josef Kraus
DSDS: Zehntausende größenwahnsinnige Kandidaten
suchen ihren Durchbruch ins Showbusiness - Josef Kraus
Zu den resistentesten Verblödungen zählt Comedy.
Stellen die dort eine Witzfigur dar oder sind sie selbst die Witzfigur? - Josef Kraus
Warnhinweis:
Dieses Medienprodukt schadet Ihrem Hirn. - Josef Kraus
Warnhinweis auf der Bildzeitung:
Bestandteile diese Produkts sind zu 55 % hohe Phrasen und Platitüden bzw. Wortfladen, ferner zu jeweils 15 % Syntax-, Orthografie- und Grammatikfehler. - Josef Kraus
Je dümmer das Volk,
desto leichter gelingt das Regieren. - Josef Kraus
Mathematik ist heute so etwas von hart.
Z.B. 50 minus 11. - David Beckham auf die Frage, warum er seinem Sohn nicht bei den Hausaufgaben hilft.
Was passiert, wenn David Beckham seinen Verein verlässt?
Dann steigt sprunghaft der IQ des Vereins. - Josef Kraus
Na, was halten Sie als Nichtbetroffender (Außenstehender)
von der Intelligenz? - Josef Kraus
Schau auch
auf das Gute im Schlechten.
Das Gute an der Dummheit ist,
dass man sehr wesentliche Erfahrungen durch sie machen kann. - Nach Josef Kraus
Vorteil der Dummeheit ist, dass sie weniger Angriffsfläche bietet:
Wer auf Dauer als unterbelichtet gilt, den lässt man mitleidig in Ruhe. - Josef Kraus
Vorteil der Dummheit ist der Beitrag zum Wirtschaftswachstum,
denn wer kauft und konsumiert schon mehr als er braucht. - Josef Kraus
Intellektueller Widerstand gegen Dummheit
jedweder Art ist Bürgerpflicht. - Josef Kraus
Wer die Dummköpfe gegen sich hat,
verdient Vertrauen. - Jean Paul Satre
Dummheit heißt nicht, wenig zu wissen,
sondern zu glauben, genug zu wissen. - Josef Kraus
Je leerer der Kopf eines Menschen,
desto geringer das Verlangen, ihn auszufüllen. - Fjodor Dostojewski
Inkompetenz macht glücklich,
denn die Dummen wissen nicht, dass sie dumm sind. - Fazit einer psychologischen Untersuchung von 1999
Der Vorteil der Klugheit besteht darin,
daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schwieriger.
Inkompetente Menschen sind nicht nur blind für ihre schlechte Leistung,
sie überschätzen ihr Können sogar und erkennen nicht, wie gut andere sind. - Fazit einer psychologischen Untersuchung von 1999
Also doch lieber:
Endlich Nichtdenker!
Denken mindert
die erotische Attraktivität und macht einsam.
Dem Nichtdenker
gehört die Welt.
Man unterschätze nie die Macht dummer Leute,
die einer Meinung sind. - Kurt Tucholsky
Psycho
babble
Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück
strahlender und erleichtert das Unglück. Marcus Tullius Cicero
Nichts bringt uns mehr vom Weg zum Glück ab,
als dass wir uns nach dem Gerede der Leute richten, statt nach unseren Überzeugungen. Lucius Annaeus Seneca
Die Zeiten ändern sich,
und wir mit ihnen. Ovidius Naso
Wer will, der kann,
wer nicht will, muß. Lucius Annaeus Seneca
Den ungerechtesten Frieden
finde ich immer noch besser als den gerechtesten Krieg. Marcus Tullius Cicero
Im Grunde genommen gibt es für den Menschen nur ein Unglück:
dass er Umstände und Ereignisse als Unglück ansieht. Lucius Annaeus Seneca
Der Glaube ist es,
der die wahren Wunder wirkt. Paracelsus
Wo die Natur nicht will,
ist die Arbeit umsonst. Lucius Annaeus Seneca
Dasselbe wollen und dasselbe nicht wollen,
das ist feste Freundschaft. Sallustius Crispus
Keiner kennt die Härte eines Kiesels besser,
als wer auf ihn einschlägt! Lucius Annaeus Seneca
Ein wirksames Heilmittel
gegen Angst ist Milde. Lucius Annaeus Seneca
Je mehr wir in uns aufnehmen,
um so größer wird unser geistiges Fassungsvermögen. Lucius Annaeus Seneca
Wer spricht, was er will,
der hört, was er nicht will. Terenz
Lucrum sine damno alterius fieri non potest.
Man kann keinen Gewinn machen, ohne einem anderen zu schaden. Publilius Syrus
Der Mut wächst mit jedem Blick
auf die Größe des Unternehmens. Lucius Annaeus Seneca
Es sind nicht die Dinge,
die uns beunruhigen, sondern unsere Meinung über die Dinge. Lucius Annaeus Seneca
Wer will, der kann,
wer nicht will, muß. Lucius Annaeus Seneca
Niemand gibt zu Gelächter Anlaß,
der über sich selber lacht. Lucius Annaeus Seneca
Manche weisen Männer haben den Zorn
als eine vorübergehende Geistesstörung bezeichnet. Lucius Annaeus Seneca
Es ist nicht wenig Zeit, die wir zur Verfügung haben,
sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nutzen. Lucius Annaeus Seneca
Glücklich ist nicht, wer anderen so vorkommt,
sondern wer sich selbst dafür hält. Lucius Annaeus Seneca
Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht,
sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. Lucius Annaeus Seneca
Nicht für das Leben,
sondern für die Schule lernen wir. Lucius Annaeus Seneca
Von der Zukunft hängt ab,
wer nicht versteht, in der Gegenwart zu wirken. Lucius Annaeus Seneca
Durch Eintracht wachsen kleine Dinge,
durch Zwietracht zerfallen die größten. Sallustius Crispus
Jede Rohheit hat ihren Ursprung
in einer Schwäche. Lucius Annaeus Seneca
Unzählige Menschen haben Völker und Städte beherrscht,
aber ganz wenige nur sich selbst. Lucius Annaeus Seneca
Wie in einem Theaterstück kommt es im Leben nicht darauf an,
wie lange es dauert, sondern wie gut es gespielt wird. Lucius Annaeus Seneca
Niemand ist zufällig gut,
die Tugend muß man lernen. Lucius Annaeus Seneca
Die Zeit wird kommen, wo unsere Nachkommen sich wundern,
daß wir so offenbare Dinge nicht gewußt haben. Lucius Annaeus Seneca
Die höchsten Güter der Menschheit
sind menschlicher Willkür entzogen. Lucius Annaeus Seneca
Wer sich zwischen den Sternen bewegt,
kann nur noch lächeln über die kostbaren Fußböden der Reichen. Lucius Annaeus Seneca
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:
erstens durch Nachdenken, das ist der edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist der leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste.
An einem edlen Pferd schätzt man nicht seine Kraft, sondern seinen Charakter.
...
Das Rechte erkennen, aber nicht tun:
Das ist Mangel an Mut.
Das Wasser haftet nicht an den Bergen,
die Rache nicht an einem großen Herzen.
Der Anführer eines großen Heeres kann besiegt werden.
Aber den festen Entschluss eines einzigen kannst du nicht wankend machen.
Der Herrscher muss ein Herrscher, der Minister ein Minister,
der Vater ein Vater und der Sohn ein Sohn sein.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:
erstens durch Nachdenken, das ist der edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist der leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste.
Der Mensch lebt durch Geradheit.
Ohne sie lebt er von glücklichen Zufällen und Ausweichen.
Der niedrige Mensch sucht
seine Fehler zu beschönigen.
Der sittliche Mensch liebt
seine Seele, der gewöhnliche sein Eigentum.
Die Kunst zu führen:
Der Menge vorangehen und sie arbeiten lehren!
Die Menschen stolpern nicht über Berge,
sondern über Maulwurfshügel.
Es gibt drei Arten von Freuden, die förderlich sind.
Sich an Musik und guten Umgangsformen erfreuen, über die Vorzüge anderer reden und sich darüber freuen, viele wertvolle Freunde haben und sich darüber freuen - diese Freuden sind förderlich.
Es gibt niemanden, der nicht isst und trinkt,
aber nur wenige, die den Geschmack zu schätzen wissen.
Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden,
als die Dunkelheit zu verfluchen.
Es schadet einem nicht, wenn einem Unrecht geschieht;
man muss es nur vergessen können.
Essen und Beischlaf sind
die beiden großen Begierden des Mannes.
Fordere viel von dir selbst
und erwarte wenig von anderen!
Indem man über andere schlecht redet,
macht man sich selber nicht besser.
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig,
bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.
Lernen, ohne zu denken, ist eitel;
denken, ohne zu lernen, ist gefährlich.
Macht ohne Großmut und äußere Trauer ohne Schmerz,
das sind Dinge, die ich nicht mit ansehen kann.
Nur die Weisesten und die Dümmsten
können sich nicht ändern.
Unwissenheit ist die Nacht des Geistes,
eine Nacht ohne Mond und Sterne.
Von Natur aus sind die Menschen fast gleich;
erst die Gewohnheiten entfernen sie voneinander.
Vor der Jugend muss man Ehrfurcht haben:
Wer weiß, was die Zukunft aus ihnen machen wird.
Was du liebst, lass frei:
Kommt es zurück, gehört es dir - für immer.
Wenn die oben die Formen achten,
dann wird es das Volk nicht wagen unehrerbietig zu sein.
Wenn über das grundsätzliche keine Einigkeit besteht,
ist es sinnlos, miteinander Pläne zu schmieden.
Wer andere mit Wortgewandtheit übertrumpft,
handelt sich damit oft nur Missgunst ein.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden;
Wer entscheidet, findet Ruhe; Wer Ruhe findet, ist sicher; Wer sicher ist, kann überlegen; Wer überlegt, kann verbessern.
Wer einen Fehler gemacht hat
und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.
Wer fragt ist ein Narr für eine Minute.
Wer nicht fragt ist ein Narr sein Leben lang.
Wer nicht an die Zukunft denkt,
der wird bald große Sorgen haben.
Wer nur zurückschaut,
kann nicht sehen, was auf ihn zukommt.
Wer sich seiner Fehler schämt,
macht sie zu Verbrechen.
Wohin du auch gehst,
geh mit deinem ganzen Herzen.
You, break it,
you buy it
Wer denkt, ist grundsätzlich intolerant.
Denn Denken bedeutet, an der Triftigkeit von Argumenten, an der Plausibilität von Überzeugungen, an der Vernünftigkeit von Deutungen, an der Überprüfbarkeit von Behauptungen festzuhalten. - Popper
Das Volk versteht das meiste falsch;
aber es fühlt das meiste richtig. - Tucholsky
Alles Vortreffliche ist
ebenso schwierig wie selten. Spinoza
Allein die Nation kann die innere Bereitschaft der Menschen wecken,
sich solidarisch und selbstlos für das Gemeinwesen einzusetzen. Max Weber
Wie sollen sich die Eingewanderten mit Deutschland, seiner Kultur, seinem Lebensgefühl identifizieren,
wenn es die Deutschen selbst nicht können. Mely Kiyak
Im Ernstfall
sind nur intakte Nationalstaaten handlungsfähig. - Josef Kraus
Man sollte die Wahrheit dem anderen wie einen Mantel hinhalten,
dass er hineinschlüpfen kann - nicht wie ein nasses Tuch um den Kopf schlagen. Max Frisch
Und wenn eine Theorie mit der Realität nicht übereinstimmt,
umso schlimmer für die Realität. Hegel
Sind Sie tolerant?
Wissen Sie Spezi, für meinen Bedarf langts. Gerhard Polt
Toleranz.
Was heißt denn das? Das ist doch ein Fremdwort, das ist doch kein deutsches Wort. Gerhard Polt
Woher kommt denn das Wort Toleranz?
Es heißt ertragen, aushalten. Es kommt aus dem Mittelalter. Wenn einer die Folter überlebt hat, war er tolerant.
Wenn eine Theorie mit der Realität nicht übereinstimmt,
umso schlimmer für die Realität. - Hegel
Meinhof-Syndrom
Tendenziell ist alles, was ein Prolet macht, richtig; und alles, was ein kleinbürgerlicher Intellektueller macht, falsch. - Ulrike Meinhof
In den Bergen
ist jeder Schritt ein Kunstwerk!
Man tut so,
als ob man täte. Tucholsky
Eklektizismus: Prüfet alles
und behaltet das Gute! - Paulus von Tarsus
Aus großer Macht
erwächst große Verantwortung. - Spiderman
Ich liebe den Verrat,
aber ich hasse Verräter. - Julius Caesar
Nimm das Recht weg -
was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande? - Augustinus
Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen
und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen. - Lincoln
Die Lüge ist
der Normalfall der Kommunikation. - Steffen Dietz
Gerechtigkeit ohne Barmherzigkeit ist grausam;
aber Barmherzigkeit ohne Gerechtigkeit führt zur Auflösung. - Augustinus
Tatsächlich wirkt Sitzenbleiben bei den Einen, bei den Anderen nicht.
Die Argumentation gegen das Sitzenbleiben wird aber ausschließlich von den Anderen her geführt.
Uneingeschränkte Toleranz
führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden eben dieser Toleranz. - Karl Popper
Die einzige Art, gegen die Pest zu kämpfen,
ist ehrlich zu sein. - Albert Camus
Sieh zu, dass Du ein ehrlicher Mensch wirst,
denn dann gibt es einen Schurken weniger auf der Welt. - Thomas Carlyle
Der Islam gehört auf den Müllhaufen de Geschichte.
Diese Gotteslehre eines unmoralischen Beduinen, ist ein verwesender Kadaver, der unser Leben vergiftet. - Atatürk
Ein leidlich gescheites Individuum
kann eigentlich gar nicht fanatisch sein. - Fontane
Es kommt darauf an, sein Streben nache dem richtigen Handlungsziel auszurichten,
nicht nach dem was allgemein üblich ist. Seneca
Heimat ist
wenn ich mich darüber aufrege. - Peter Bichsel
Ohne Herkunft
keine Zukunft. - Odo Marquard
Das Abendland ruht auf drei Hügeln:
Golgatha, Akropolis, Capitol.
Astronauten auf den Mond zu schicken war ein Triumph des Verstandes,
aber eine Niederlage der Vernunft.
Ich bin ein Narr,
und auch sonst ganz normal. - Rolf Braun Mainzer Fassenacht
Das Problem des Sozialismus ist,
das einem irgendwann das Geld anderer Leute ausgeht. Margret Thatcher
Der Versuch, den Himmel auf Erden einzurichten,
erzeugt stets die Hölle. Popper
Ubi bene,
ubi patria.
Innovation ist
schöpferische Zerstörung (= disruptiv) - Schumpeter
Ablehnung der 68er-Bewegung durch Joachim Fest
Mich hat zu vieles gestört: diese ganze lärmende Dialogunfähigkeit, der Größenwahn dieser Bewegung mitsamt ihrer moralischen Hysterie, die Realitätsverachtung, ihr Hass auf die Liberalität und anderes mehr. Es war doch eine Kampfansage an alles, was mir wichtig war. Wie hätte ich nicht dagegen sein sollen?
Schlimmer als die Zensur der Presse
ist die Zensur durch die Presse. Chesterton
Ich verachte Ihre Meinung,
aber ich gäbe mein Leben dafür, dass Sie sie sagen dürfen. Evelyn Beatrice Hall
A year in which you do not change your mind on some big idea that is important to you
is a wasted year. Charlie Munger
I'am deeply
superficial. Andy Warhol
Gedankenfreiheit haben wir.
Jetzt brauchen wir nur noch die Gedanken. Karl Kraus
Ein Übel gedeiht nie besser,
als wenn ein Ideal davonsteht. Karl Kraus
Alles hat seine Stunde. [...] eine Zeit zum Schweigen und eine Zeit zum Reden,
eine Zeit zum Lieben und eine Zeit zum Hassen, eine Zeit für den Krieg und eine Zeit für den Frieden. Kohelet 3
Wen die Götter vernichten wollen,
den machen sie vorher wahnsinnig. Euripides
Konsens nämlich ist keineswegs immer nötig;
viel wichtiger ist das produktive Mißverständnis: Odo Marquard
Zur Abschaffung von Demokratie
eignet sich nichts besser als Demokratie. Peter Sloterdijk
Intellektuelle haben als die Hofnarren der modernen Gesellschaft geradezu die Pflicht,
alles Unbezweifelte anzuzweifeln, über alles Selbstverständliche zu erstaunen, alle Autorität kritisch zu relativieren, alle jene Fragen zu stellen, die sonst niemand zu stellen wagt. Ralf Dahrendorf
Europa ist
eine Kopfgeburt. Ralf Dahrendorf
Unser Wissen kann nur endlich sein,
während unser Nichtwissen notwendigerweise unendlich sein muß. Karl Raimund Popper
Durch unser Wissen unterscheiden wir uns nur wenig,
in unserer grenzenlosen Unwissenheit aber sind wir alle gleich. Karl Raimund Popper
Man hat nur die Wahl
zwischen Vernunft und Gewalt. Karl Raimund Popper
Im Namen der Toleranz sollten wir das Recht beanspruchen,
die Intoleranz nicht zu tolerieren. Karl Raimund Popper
Der Versuch, den Himmel auf Erden zu verwirklichen,
produziert stets die Hölle. Karl Raimund Popper
Wahre Wissenschaft lehrt vor allem,
zu zweifeln und unwissend zu sein. Miguel de Unamuno
Die Liebe ist das Kind der Illusion
und die Mutter der Desillusion. Miguel de Unamuno
Um die bürgerliche Gesellschaft zu zerstören,
muss man ihr Geldwesen verwüsten. Lenin
Alle wirklich wichtigen Entscheidungen werden ausschließlich von Gremien getroffen,
die es nicht gibt. Walter Scheel
Mit Integration meinen sie: Registrierung, Alimentierung, häusliche Unterbringung, bestenfalls Sprachkurse.
Integration heisst aber, dass man eine Bürgeridentität annimmt. Bassam Tibi
Je mehr sich die Gesellschaft von der Wahrheit entfernt,
umso mehr wird sie die hassen, die sie aussprechen. George Orwell
Zu der Überzeugung, dass der Mensch an sich böse ist, kommt man gerade dann,
wenn man die "guten Menschen" besser kennen lernt. Norbert Bolz
Eigensinn
ist der ultimative Luxus. Norbert Bolz
Gerechtigkeit findet sich nicht in den Parteiprogrammen,
sondern im Streit der Parteien. Norbert Bolz
Der freiheitliche, säkularisierte Staat lebt von Voraussetzungen,
die er selbst nicht garantieren kann. Ernst-Wolfgang Böckenförde
Und der Rest der Bevölkerung muss akzeptieren,
dass es in Deutschland einen wachsenden Anteil von Muslimen gibt. Wolfgang Schäuble
Wer die Religionsfreiheit bekämpft,
der kann sich nicht auf sie berufen. BVG 1960
Ich habe beim Sex immer das Licht an;
ich habe alleine Angst im Dunkeln. Woody Allen
Der Staat hat die verfassungsrechtliche Pflicht,
die Identität des deutschen Staatsvolkes zu erhalten. BVG 1987
Leichte Sprache ist
seichte Sprache. Konrad Paul Liessmann
Muslime verherrlichen nicht das Leben,
sondern den Tod. Weil sie ihr Leben nicht gestalten können, hoffen sie auf das Jenseits. Ednan Aslan
Eher legt sich ein Hund einen Wurstvorrat an
als eine demokratische Regierung eine Budgetreserve. Josef Schumpeter
Die alten Wörter sind die besten
und die kurzen die allerbesten. Winston Churchill
Die Menschen wissen, was Demokratie ist,
und sind doch Barbaren geblieben. Friedrich Schiller
Die Stärke einer Lehre
ist am besten in ihrer Trivialisierung zu erkennen. Vaclav Klaus
Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert;
es kömmt drauf an, sie zu verändern. Karl Marx
Die Elite aus Business, Politik, Medien, Wissenschaft und NGOs
lebt in einer kosmopolitischen Parallelgesellschaft. Norbert Bolz
Alle Verallgemeinerungen sind gefährlich,
sogar diese! Alexandre Dumas
We never
shall surrender. Winston Churchill
Es lebe
das heilige Deutschland! - Claus Schenk Graf von Stauffenberg
Verzeih mir Deutschland, ich wollte mich als Ausländer nicht einmischen
und dennoch habe ich mich eingemischt, aus Liebe zu dir, Du großes liebenswürdiges Land Imad Karim
Glotzt nicht
so romantisch. Bert Brecht
Die Demokraten haben uns an unsere Vergangenheit gebunden,
um unsere Zukunft zu versperren. Candace Owens
Ich bin nicht rechts,
ich bin frei. Candace Owens
Selbstdiskriminierung
ist eine Krankheit Candace Owens
Opfer-Mentalität ist nicht cool.
Ich weiß nicht, warum die Leute gerne unterdrückt werden. Candace Owens
Wer keine Zäune in Europa will,
muss einen Zaun um Europa bauen. Thilo Sarrazin
Leg nie alle Eier
in einen Korb.
Der Begriff des Lebens und der Perfektion ist unvereinbar.
Aber so ist Tod und Vollkommenheit. Murray Rothbard
The concept of life and perfection is incompatible.
But so is death and perfection. Murray N. Rothbard
Einheit
in Vielfalt. Wilhelm Röpke
Ein Europa
der Vaterländer. Charles de Gaulle
Wer bei einem Foul nicht pfeift,
braucht sich über fehlendes Fairplay nicht zu beschweren. Seyran Ates
Wenn du wissen willst, wie zivilisiert eine Kultur ist,
dann schau, wie sie ihre Frauen behandelt. Khan Abdul Ghaffar Khan