66 terms

Seiten 189-190 Crashkurs Obdachlos (in Berlin)

STUDY
PLAY
riechen nach
to smell of
der Schweiß
sweat
der Verkäufer
salesperson
zusammen/klappen
to fold up
neugierig
curious(ly)
mustern
to look somebody up and down
pennen
to kip (slang for sleep)
der Kohl
dosh (slang for money)
an/melden
to join
sich ab/schneiden
to cut oneself off from
aus/probieren
to try out
der Besitz
belongings
ein/kleiden
to get dressed
tauschen
to exchange
der Wollrolli
wool polo neck jumper
eng
tight
aus/sortiere
to throw away
der Strumpf
sock, stocking
lösen
to loosen
lächeln
to smile
das Zuhause
home
hässlich
ugly
der Mist
'crap'
weg/bringen
to take away
neulich
recently
letztlich
in the end
schuld an etw. sein
to be guilty of
ernsthaft
seriously
betteln
to beg
das Sozialamt (-ämter)
social help organisation
bestehend
current
ausreichend
sufficient
angewiesen auf
dependent on
schnorren
to cadge
der Kleiderspendenvorrat
donated clothes supply
unter Umständen
possibly
etwas Passendes
something suitable
punkt
on the dot
die Kleidung am Lieb tragen
the clothes on your back
vorfinden
to discover
die Bedingung
condition
verzichten auf
to do without
das Schreibgerät
writing materials
der Vorrat
hoard, stash
das Streichholz
match
im Verlauf [+gen.]
in the course [of]
seelisch
mentally, psychologically
der Hinweis
advice
die Anlaufstellung
starting point
zur Verfügung
at one's disposal
mitteilen
to communicate
zurecht kommen
to get on, to cope
überleben
to survive
begleiten
to accompany
auswerten
to evaluate
der Redakteur
editor
verfassen
to prepare
Ihr Einverstandnis vorausgesetzt
with your express permission
veröffentlichen
to publish
die Nahrung
food
der Notfall
emergency
teil/nehmen an + akk.
to take part in
die Voraussetzung
requirement
o.g.
in general
der Ausweis
ID (usually passport)
der Erfahrungsbericht
report on your experiences