How can we help?

You can also find more resources in our Help Center.

15 terms

Zytologie 4b Behauptungen

STUDY
PLAY
1. Welche drei Gruppen von Nährstoffen kennen wir?
Kohlenhydrate, Proteine, Fette
2. Welche beiden Aufgaben haben Wurzeln?
Aufnahme von Wasser und Mineralstoffen, stabilität des Baumes und manchmal Fettspeicherung
3. Wo genau nehmen Pflanzen das C02 auf?
in den Spalteöfnungen des Blattes
4. Was geschieht mit dem bei der Fotosynthese entstandenen Traubenzucker?
Es wird von Traubenzucker (löslich) in Stärke (nicht löslich) und andere Folgeprodukte umgewandelt.
5. Warum spricht man beim Traubenzucker von Energiespeicher?
Weil in ihm die umgewandelte Energie des Lichtes und der Wärme stecken.
6. Was ist der Umkehrprozessder Fotosynthese?
Zellatmung (O2, Glukose-CO2, Wasser)
10. Was bedeutet Fotosynthese?
Durch Licht etwas herstellen.
1. Wurzeln können auch Fotosynthese betreiben.
Falsch, kein Clorophyll.
2. Blüten können auch Fotosynthese betreiben.
Falsch, kein Clorophyll.
3. Wurzeln und Blüten atmen auch.
Ja, Zellatmung findet überall statt.
4. Die Zellatmung kommt auch beim Menschen vor.
Ja, durch das Blut.
5. Pflanzen atmen 24h lang.
Ja, nur Fotosynthese am Tag.
6. Auch Pflanzen brauchen Sauerstoff.
Ja, sie atmen auch.
7. Bei der Keimung ist der Sauerstoffbedarf höher als die Sauerstoffherstellung.
Ja.
8. Pflanzen betreiben Tag und Nacht Zellatmung.
Ja, wie wir auch.