77 terms

**Sammelsurium**

STUDY
PLAY

Terms in this set (...)

Reiter Trias
Urethritis
Arthritis
Konjunktivitis

bei reaktiver Arthritis n. bakt. Infekten
"cant see, cant pee, cant climb trees"
typischer Untersuchungsbefund bei Pleuritis sicca
Lederknarren
atemabhängig starke Schmerzen durch Pleurareiben
NYHA-Stadien der Herzinsuffizienz
I- Herzkrankheit ohne körperliche Limitation
II- Beschwerden bei mittelschwerer Belastung (2 Stockwerke)
III- Beschwerden bei leichter Belastung
IV- Beschwerden in Ruhe
Wann steigt das LDH nach MI?
6-12h
Kalziumpyrophosphatkristalle im Gelenkspunktat weisen auf was hin?
Chondrokalzinose (Pseudogicht)
Gelenkspunktat bei rheumatoider Arthritis zeigt
Leukozytose mit Rhagozyten (Granuloyten mit zytoplasmaeinschlüssen)
charakteristischer Laborbefund bei Polymyalgia rheumatica?
stark erhöhte BSG
erhöhte Entzündungszeichen
Symptome der thyreotoxischen Krise?
Tachykardien bis Arrhythmien, Fieber, Erbrechen, Durchflälle (->Exsikkose), Adynamie, Muskelschwäche, Bewusstseinsstörungen, Desorientiertheit, koma, Kreislaufversagen
Prävention einer Graft-vs-Host-Disease durch was?
Röntgenbestrahlung des Blutplasmas bei Stammzelltherapie
Symptomkomplex bei primärem Hyperparathyreoidismus
Stein- Bein- Magenbeinpein
Symptomkomplex bei VIPom
wässrige Druchfälle, Hypokaliämie, Hypochlorhydrie
Prävention von Infektiösem Geschehen bei FFP-Gewinnung
4m Quarantäne mit anschliessender neutestung des spenders
Überwiegendes Geschlecht bei Conn-Syndrom?
Frauen 2:1 Männer
Perthes-Test
testet die Durchgängigkeit der tiefen Beinvenen und deren Kollateralen
Symptome M. Behcet
orale Aphten, genitale Ulzerationen, anteriore Uveitis

evt ZNS, Niere oder Gelenke mitbetroffen
R-Verlust in V1-3
typisch für abgelaufenen Vorderwandinfakrt
Hedinger-Syndrom
Trikuspidalklappeninsuffzienz durch metastasierendes Karzinoid mit Endokardfibrose
rez. iv Drogenabusus führt am ehesten zu welcher Klappenendokarditis?
Trikuspidalklappenendokarditis
Arteriitis temporalis wird häufig von was begleitet?
Polymyalgia rheumatica
paroxysmale nächtliche Hämoglobinurie entsteht wodurch?
intravasale Hämolyse
Bedside-Test zum Nachweis von Methämoglobin?
Blut auf Filterpapier bleibt braun (Eisen kann kein O2 aufnehmen)
Ecthymata
Superinfektoinen kleinerer Verletzungen mit b-hämolysierenden Strep; münzgrosse, scharf begrenzte oberflächliche Ulcera
Nachweis von Karzinoid-Syndrom?
5-HIAA im 24h Urin
Erhöhter Serumwert bei MEN 2
Calcitonin
Plasminogen-Mangel führt zu
erhöhtes Thromboserisiko
AK bei Hashimoto
TPO-AK
Symptomtrias bei Löfgren-Syndrom (akute Sarkoidose)
Polyarthrittis (häufig OSG), Erythema nodosum, bihiläre Lymphadenopathie
TNFalpha-Antikörper
Infliximab (Remicade)
Dünndarm-Passagezeit messen mit...
H2-Laktulose-Atemtest
Therapie eines Prolaktinoms
Dopamin-Agonisten
c-ANCA
Wegener Granulomatose
Fersenschmerz als typisches Frühsymptom bei..
M. Bechterew
2. Linien-Medikament bei GERD
H2-Antihistaminikum
zb Ranitidin
Anti-Endomysium-AK
Sprue
80y
Diarrhö mit peranalem Blutabgang
postprandial krampfartige BauchSz
ischämie Kolitis
Hächste Sensitivität und Spezifität in der Kolon-Ca-Früherkennung?
Hohe Koloskopie
Koloskopie-Intervall ab 50
alle 10y wenn unauffällig
Sprachstörung bei M. Basedow/Basedow-Koma
pseudobulbäre (monoton und gepresst)
Test bei Vd.a. Insulinom?
Nahrungskarenz bis 72h mit Insulin-Glukose-Quotient
Wie kann das Hypersektretionssyndrom bei NET symptomatisch angegangen werden?
Somatostatin-Analoga (zB Octreotid)
Schwanenhalsdeformität der Finger
Rheumatoide Arthritis
Felty-Syndrom
schwere Verlaufsform der Rheumatoiden Arthritis mit Splenomegalie, Leukozytopenie und hohen Antikörpertitiern
Chvostek-Zeichen
Beklopfen des N.facialis-Stamms; positiv bei anschliessender Gesichtsmuskelkontraktionen; Zeichen für Hypokalzämie
Halsumfang erhöhung + Calcitonin erhöht
medulläres Schilddrüsen-Ca
schmerzloser Ikterus, Gewichtsverlust, posthepatische Cholestase
Vd.a. Gallengangs-Ca
M. Still
juvenile idiopathische Arthritis, Rheumafaktor negativ, ANA pos, Leukozytose; Lachsfarbenes makulopapulöses Exanthem
Caplan-Syndrom
Rheumatoide Arthritis und Silikose
Churg-Strauss
granulomatöse Kleingefäss-Vaskulitis mit Eosinophilie und schweren Asthmaanfällen
BSG
-Werte
Absetzgeschwindigkeit der Erythrozyten in Citratblut, kontrolle nach 1h
- u50: m bis 15, w bis 20mm
- ü50: m bis 20, w bis 30mm

werte sind erhöht bei Infekten, Tumoren etc
synonym Immunozytom
M. Waldenström
indolentes B-Zell-Non-Hodgkin-Lymphom
Lymphknoten bei CML
meist nicht betroffen
Philadelphia-Chromosom
BCR-ABL
CML
Therapie CLL bei Patienten mit reduziertem AZ
Chlorambucil und Rituximab
Antibiotikum bei Streptokokken A-Infekt (Erysipel)
Penicillin G
alt. Cephalosporine oder Makrolide, Clindamycin
enorme Blutdruckdifferenz spricht für...
Aortenklappeninsuffzienz
am längsten erhöhter Laborparameter bei ACS
LSH1
Laborparameter für exokrine Pankreasinsuffzienz
Elastase im Stuhl
Hinweis grossflächig oder petechiale Blutungen
grossflächig: eher sek. Hämostase (PTT)
petechial: primäre Hämostase (Thrombozyten)
Betroffener Faktor bei Hämophilie A
Faktor-VIII -> Intrinsischer Schenkel; isoolierte aPTT-Verlängerung bei Normalem Quick und Thrombinzeit
Hypotonie, Schwäche und Hyperpigmentierung, Hyperkaliämie und Hypernatriämie
Vd. a. M. Addison
Verdachtskriterien seronegative Spondyloarthritis
HLA-B27
vor 40LJ
Sakroiliitis mit nächtl. Sz, Besserung durch Bewegung, Achillodynie
Iritis/Iridozyklitis
gutes Ansprechen auf NSAR
Vorteil Amlodipin gegenüber Nifedipin?
längere Wirkdauer mit konstantem Wirkstoffspiegel
-> 1x/d Gabe
NW/Problem Rifampicilin
CYP-Induktion
-> schwächt zB orale Kontrazeption ab
NW Ethambutol
Optikus-Neuritis
anti-HAV-IgG +
anti-HAV-IgM -
ausgeheilte Hepatitis A oder suffiziente Imfpung
Problemkeim Mukoviszidose
Burkhoderia cepacia
Referenzbereich Eosinophile
0,05-0,25 G/l
-> 1-4%
ACE-Hemmer in Spätschwangerschaft
Missbildung der Nieren bis ANV
-> Anurie
Desmoglein-1/-3
Pemphigus vulgaris
BPAg1/230
BPAg2/180
Bullöses Pemphigoid
Wo spaltet Bullöses Pemphigoid?
Subepidermal
Wo spaltet Pemphigus vulgaris
Interepidermal
Livedo racemosa
Entzündung kleiner und mittlerer Gefässe der Dermis unklarer Genese.
Praktisch nur Frauen mit Kontrazpetiva und/oder Nikotinabusus
Hochspezifischer AK bei SLE?
anti-dsDNA (70%+)

Höhe des Titers korreliert mit Krankheitsaktivität
erhöhte Serumkonzentration gegen Histone bei SLE
-> Medikamenteninduziert
Wunschwerte für LDL/HDL-Quotient
<3
Embolia cutis medicamentosa
fehlerhafte Injektion (iv statt im)