Nutzungsbedingungen

Datum des Inkrafttretens: 2. April 2015; Zuletzt aktualisiert: 30. April 2022

Die Quizlet, Inc. ("Quizlet") Website und ihre Anwendungen sind ein von Quizlet, Inc. betriebener Hosting-Service. ("Dienst"). Jegliche Nutzung des Dienstes unterliegt den folgenden Nutzungsbedingungen („Nutzungsbedingungen“ oder „Bedingungen“) sowie den Bestimmungen der Datenschutzerklärung, der Community-Richtlinie und des Ehrenkodex von Quizlet. Diese sind jeweils per Querverweis in diese Nutzungsbedingungen eingebunden. Mit der Nutzung des Dienstes erklären Sie sich mit diesen Nutzungsbedingungen einverstanden.

  1. Berechtigung. Die Nutzung des Dienstes ist in allen Fällen nichtig, in denen das Gesetz sie untersagt. Der Dienst ist für Benutzer ab 13 Jahren vorgesehen, steht aber allen Altersgruppen offen. Für Kinder unter 13 Jahren (oder dem im jeweiligen Land gültigen gesetzlichen Schutzalter) bietet Quizlet ein eingeschränktes Lernset an und blendet auf der Webseite bestimmte Funktionen aus. Durch Nutzung des Dienstes erklären und gewährleisten Sie, dass (a) sämtliche Registrierungsdaten, die Sie eingeben, der Wahrheit entsprechen und korrekt sind; (b) dass Sie diese Daten auf dem aktuellen Stand halten; und (c) dass Ihre Nutzung des Dienstes keine geltenden Gesetze oder Vorschriften verletzt.
  2. Ihr Konto und Ihre Daten bei Quizlet. Wenn Sie ein Konto bei unserem Dienst anlegen, sind Sie für die Sicherheit Ihres Kontos und der Daten verantwortlich, und Sie sind in vollem Umfang für alle Aktivitäten verantwortlich, die in Ihrem Konto stattfinden. Die Konten sind nur zur Nutzung durch eine einzelne Person, und nicht durch eine Organisation, vorgesehen. Sie dürfen Ihr Konto nicht mit einer anderen Person teilen. Bei unberechtigter Nutzung Ihrer Daten oder Ihres Kontos oder irgendwelchen anderen Sicherheitsverstößen müssen Sie Quizlet unverzüglich in Kenntnis setzen. Quizlet haftet nicht für irgendwelche Handlungen oder Versäumnisse von Ihnen, auch nicht für Schäden irgendwelcher Art, die als Folge derartiger Handlungen oder Versäumnisse eintreten. Quizlet kann zeitweise Speicherbeschränkungen für Ihre Daten festlegen oder zur Verwaltung des Dienstes irgendwelche anderen nach eigenem Ermessen geeigneten Maßnahmen ergreifen. Quizlet kann außerdem von Zeit zu Zeit die Richtlinien für kommerzielle Inhalte oder Werbeeinblendungen ändern; dies ist auch ohne Ankündigung möglich.
  3. Abonnements. Sie haben die Möglichkeit, ein Abonnement zu erwerben, das ein verbessertes Erlebnis mit zusätzlichen Funktionen für Ihr Quizlet-Konto bietet ("Abonnement"). Abonnements können entweder durch (i) die Zahlung einer fortlaufenden Abonnementgebühr oder (ii) durch Vorauszahlung erworben werden, die Ihnen Zugang für einen bestimmten Zeitraum gewährt ("vorbezahlter Zeitraum"). Für Ihre Teilnahme an diesen Programmen gelten die nachstehenden Bedingungen.
    1. Pre-Paid Abonnementlaufzeit: Abonnements, die für einen vorausbezahlten Zeitraum erworben wurden, enden automatisch am Ende des vorausbezahlten Zeitraums.
    2. Gruppenbestellungen:Bei einer Gruppenbestellung erhalten Sie über einen einzigen Upgrade-Link ein vergünstigtes Guthaben für mehrere einzelne Abonnements für einen vorausbezahlten Zeitraum. Sie können die Anzahl der Abonnementguthaben auswählen, die Sie erwerben möchten. Die Käufer von Gruppenbestellungen sind allein für die Verteilung der Abonnementguthaben verantwortlich. Sobald ein Guthaben von einem individuellen Benutzerkonto eingelöst wurde, sind sämtliche Abonnements nicht übertragbar und unwiderruflich. Individuelle Konten, die ein Abonnementguthaben für eine Gruppenbestellung verwenden, dürfen nicht mit einer Schule, einem Unternehmen, einer Körperschaft, einer Institution oder einem anderen zentralisierten Konto in Zusammenhang stehen, und der Käufer der Gruppenbestellung hat kein Recht auf ein Konto, auf das ein Abonnementguthaben angewandt wurde, oder hat ein Interesse daran, es sei denn, der Käufer der Gruppenbestellung und der Inhaber des Kontos, auf das ein Abonnementguthaben angewandt wurde, sind ein und dieselbe Person.
    3. Kündigung Ihres Abonnements: Sie können Ihr Abonnement jederzeit kündigen. Wenn Ihr Abonnement so eingestellt ist, dass es sich automatisch verlängert, müssen Sie es mindestens 1 Tag vor Ablauf der Abonnementdauer kündigen, um zusätzliche Kosten zu vermeiden. Sie können die Vorteile Ihres Abonnements bis zu diesem Datum weiter nutzen, danach endet Ihr Abonnement und Ihr Konto wird automatisch deaktiviert. Sie können Ihr Abonnement über Ihre Kontoeinstellungen oder über hier kündigen. Unsere Stornierungsbedingungen finden Sie hier.
    4. Kündigung durch uns: Wir können Ihre erweiterte Mitgliedschaft jederzeit nach eigenem Ermessen mit oder ohne vorherige Ankündigung kündigen.
    5. Rückerstattungen: Außer in Fällen, in denen dies gesetzlich vorgeschrieben ist, können direkt über Quizlet gekaufte Abonnements nicht zurückerstattet werden. Für Abonnements, die über andere Plattformen erworben wurden, gelten die Erstattungsrichtlinien dieser Plattformen. Quizlet kann nicht für die Richtlinien dieser Plattformen verantwortlich gemacht werden. Wir gewähren keine Rückerstattung, wenn der Preis für Abonnementpläne sinkt oder wenn wir nachträglich Aktionspreise anbieten oder den Inhalt oder die Funktionen des Dienstes ändern.
    6. Preisänderungen: Wir behalten uns vor, den Preis für Abonnements von Zeit zu Zeit zu ändern. Wir werden Ihnen alle Preisänderungen im Voraus mitteilen. Preisänderungen für Abonnements werden erst zum nächsten Verlängerungsdatum wirksam, das auf das Datum der Preisänderung folgt. Im Rahmen der örtlichen Gesetzgebung akzeptieren Sie den neuen Preis, indem Sie Ihr Abonnement auch nach Inkrafttreten der Preisänderung weiterführen. Wenn Sie mit den Preisänderungen nicht einverstanden sind, haben Sie das Recht, die Änderung abzulehnen, indem Sie das Abonnement kündigen, bevor die Preisänderung in Kraft tritt. Bitte lesen Sie derartige Mitteilungen über Preisänderungen sorgfältig durch.
  4. Premium-Inhalte: Nutzer haben die Möglichkeit, auf Quizlet Zugang zu kommerziellen Inhalten („Premium-Inhalten“) zu erwerben oder erhalten. Zugang zu Premium-Inhalten erhalten Sie entweder (i) durch direkten Kauf auf den Seiten des Dienstes („Inhalte abonnieren“); oder (ii) durch Eingabe eines Zugangscodes („Zugangscode“). Im Folgenden werden die hierfür geltenden Teilnahmebedingungen erläutert.
    1. Inhalte abonnieren: Der Erwerb von Premium-Inhalten per Abonnement unterliegt den beim Kauf vereinbarten Bedingungen, und Sie sind an die darin enthaltenen Beschränkungen gebunden.
    2. Zugangscodes: Der Zugang zu Premium-Inhalten über einen vom Herausgeber zur Verfügung gestellten Zugangscode unterliegt den mit dem Herausgeber vereinbarten Bedingungen, und Sie sind an diese Bedingungen gebunden, zum Beispiel auch an die Ablauffristen der Codes.
    3. Lizenz: Sobald Sie Premium-Inhalte abonniert oder mit einem Zugangscode Zugriffsrechte dafür erworben haben, können Sie die betreffenden Materialien für den festgelegten Zeitraum nutzen. Sie dürfen nur zu persönlichen Lernzwecken auf die Premium-Inhalte zugreifen („Persönliche Nutzung“). Für jedes Konto muss ein eigenes Abonnement erworben oder ein eigener Zugangscode eingegeben werden, und Konten dürfen nicht von mehreren Nutzern geteilt werden.
    4. Einschränkungen: Sie dürfen Premium-Inhalte nicht zu kommerziellen Zwecken verwenden. Das bedeutet, dass Sie sie nicht verkaufen, zu Werbe- oder Marketing-Zwecken oder auf irgendeine andere Weise in Verbindung mit einer geschäftlichen oder auf Profit ausgelegten Aktivität verwenden dürfen. Sie dürfen die Premium-Inhalte nicht auf irgendeiner Webseite posten oder auf andere Weise zugänglich machen. Sie dürfen die Premium-Inhalte nicht mit anderen teilen, an andere versenden, verkaufen oder übertragen oder an Sublizenznehmer weitergeben.
    5. Rückerstattungen: Direkt über Quizlet erworbene Abonnements für Premium-Inhalte sind nicht erstattungsfähig, es sei denn, die örtliche Gesetzeslage erfordert dies. Über andere Plattformen erworbene Abonnements für Premium-Inhalte unterliegen den Rückerstattungsrichtlinien der jeweiligen Plattform. Quizlet übernimmt keine Verantwortung für die Richtlinien dieser Plattformen.
  5. Verantwortung Mitwirkender. Wenn Sie Lernsets erzeugen, über die Diskussionsfelder Kommentare eingeben, Materialien oder Links an den Dienst senden oder anderweitig Materialien über den Dienst zur Verfügung stellen (insgesamt als „Inhalte” bezeichnet), sind Sie in vollem Umfang für die Beschaffenheit dieser Inhalte und jegliche daraus resultierenden Schäden verantwortlich. Dies ist ungeachtet dessen der Fall, ob die fraglichen Inhalte aus Text, Grafiken, Audiodateien, Computer-Software oder irgendwelchen anderen Formaten bestehen, in denen Quizlet Daten speichert.
  6. Unzulässige Inhalte. Sie dürfen nur zu Lern- und Studienzwecken geeignete Inhalte an den Dienst posten. Es folgen nun einige Beispiele für Inhalte, die nicht über bzw. an den Dienst gepostet werden dürfen. Quizlet behält sich das Recht vor, gegen jeden, der nach eigenem Ermessen gegen diese Bestimmung verstößt, zu ermitteln und entsprechende rechtliche Schritte einzuleiten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Entfernung des anstößigen Inhalts aus dem Dienst, die Einschränkung der Nutzung eines Teils des Dienstes oder die Kündigung der Konten solcher Rechtsverletzer oder andere Rechtsmittel. Zu den verbotenen Inhalten gehören unter anderem Inhalte, die im alleinigen Ermessen von Quizlet liegen, wie:
    • ist offenkundig anstößig und fördert Rassismus, Fanatismus oder Körperverletzung jeglicher Art gegenüber einer Gruppe oder Einzelperson;
    • belästigt oder befürwortet die Belästigung einer anderen Person;
    • nutzt Personen in einer sexuellen oder gewaltsamen Weise aus;
    • enthält sexuell aufreizende, übermäßig gewalttätige oder anstößige Inhalte;
    • erbittet persönliche Daten von Personen unter 18 Jahren;
    • macht öffentlich Informationen bekannt, die ein Datenschutz- oder Sicherheitsrisiko für eine Person darstellen oder schaffen;
    • enthält Informationen über eine andere Person, die Sie ohne Einwilligung jener Person gepostet haben;
    • verletzt das Recht auf Privatsphäre, Publizitätsrechte, Urheberrechte, Markenrechte, Vertragsrechte oder jegliche sonstigen Rechte einer Person;
    • enthält oder propagiert Informationen, von denen Ihnen bekannt ist, dass diese falsch oder irreführend sind, oder propagiert ungesetzliche Aktivitäten oder Handlungsweisen, die ausfällig, bedrohend, obszön, verleumderisch oder ehrenrührig sind;
    • enthält oder propagiert ein ungesetzliches oder unbefugtes Exemplar bzw. Kopie eines urheberrechtlich geschützten Werks einer anderen Person;
    • erbittet Kennworte oder Daten mit Personenbezug für kommerzielle oder rechtswidrige Zwecke von anderen Benutzern;
    • bringt die Übermittlung von Werbepost, Kettenbiefen, unerwünschten Massensendungen oder Sofortnachrichten oder Spam mit sich;
    • fördert oder propagiert kriminelle Handlungen oder Unternehmungen oder bietet lehrreiche Informationen über ungesetzliche Handlungen an, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Herstellung oder Kauf illegaler Waffen, Verletzung der Privatsphäre einer Person oder Erschaffung von Computer-Viren;
    • beinhaltet kommerzielle Aktivitäten und/oder Verkaufsaktivitäten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Quizlet, wie beispielsweise Preisausschreiben, Gewinnspiele, Tauschgeschäfte, Werbung oder Schneeballsysteme;
    • verstößt gegen irgendwelche geltenden Gesetze oder Vorschriften.
  7. Unzulässige Aktivitäten. Sie dürfen den Dienst nur zu Lern- und Studienzwecken verwenden. Es folgen nun einige Beispiele für Aktivitäten, die bei unserem Dienst nicht gestattet sind. Quizlet behält sich das Recht vor, nach alleinigem eigenem Ermessen gegen jedermann zu ermitteln und rechtliche Schritte zu ergreifen, der gegen diese Bestimmung verstößt. Diese Maßnahmen können beispielsweise die Kündigung Ihres Kontos und/oder die Sperrung Ihres Kontozugangs, die Meldung bei den zuständigen Regierungsbehörden, einschließlich Strafverfolgungsbehörden, oder die Ergreifung weiterer Rechtsmittel umfassen, ohne aber darauf beschränkt zu sein. Unzulässige Handlungen umfassen, sind jedoch nicht beschränkt auf:
    • kriminelle oder unrechtmäßige Handlungen, darunter Kinderpornografie, Betrug, Handel mit obszönem Material, Drogenhandel, Glücksspiel, Belästigung, Stalking, Spamming, Versenden von Viren oder sonstigen schädlichen Dateien, Urheberrechtsverletzung, Patentrechtsverletzung oder Diebstahl von Handelsgeheimnissen;
    • Umgehung oder Veränderung, der Versuch zur Umgehung oder Veränderung, oder die Ermunterung oder Unterstützung jeglicher sonstiger Person bei der Umgehung oder Veränderung jeglicher Sicherheitstechnologie oder Software, die Teil des Dienstes ist;
    • das Verkörpern eines anderen Benutzers, einer anderen Person oder eines anderen Rechtsträgers oder der Versuch dazu;
    • Nutzung des Kontos, Benutzernamens oder Kennworts eines anderen Benutzers zu irgendeiner Zeit oder das Offenlegen Ihres Kennworts gegenüber einem Dritten oder das Gestatten gegenüber einem Dritten, auf Ihr Konto zuzugreifen;
    • Nutzung jeglicher Informationen, die vom Dienst erlangt wurden, um eine andere Person oder einen anderen Rechtsträger zu belästigen, zu missbrauchen oder zu schädigen, oder dies zu versuchen;
    • Handlungen, welche die Nutzung von Viren, Bots, Würmern oder jeglichem sonstigen Computer-Code, Dateien oder Programmen mit sich bringen, welche die Funktionalität von Computer-Software oder -Hardware stören, zerstören oder einschränken, oder anderweitig die unbefugte Nutzung oder den unbefugten Zugang zu einem Computer oder einem Computer-Netzwerk gestatten;
    • jegliche automatisierte Nutzung des Systems, wie etwa, jedoch nicht beschränkt auf die Nutzung von Skripten, um Inhalt zu erzeugen oder zu posten;
    • Erzeugung einer übermäßigen Last, Störung, Unterbrechung auf dem Dienst bzw. des Dienstes oder der Netzwerke oder mit dem Dienst verbundenen Diensten;
    • Darstellung unbefugter kommerzieller Anzeigen auf dem Dienst oder die Annahme von Zahlungen oder von irgendetwas von Wert von einem Dritten als Gegenleistung für Ihre Ausführung kommerzieller Handlungen durch die unbefugte oder unstatthafte Nutzung des Dienstes im Namen jenes Dritten;
    • die Reproduktion, Vervielfältigung, Kopieanfertigung, der Verkauf, Wiederverkauf, Handel oder die Verwertung eines Teils des Inhalts oder Zugang zu dem Inhalt, und/oder der Funktionalität, die durch den Dienst angeboten wird, es sei denn, Sie wurden besonders in einer getrennten Vereinbarung dazu berechtigt;
    • die Nutzung des Dienstes in einer Art und Weise, die mit irgendwelchen geltenden Gesetzen oder Vorschriften unvereinbar ist.
  8. Zusicherungen und Gewährleistungen in Bezug auf Inhalte. Indem Sie Inhalte verfügbar machen, erklären und gewährleisten Sie Folgendes:
    • das Herunterladen, das Kopieren und die Nutzung des Inhalts verletzt nicht die Eigentumsrechte einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf die Urheber-, Patent-, Markenrechte oder Rechte an Geschäftsgeheimnissen eines Dritten;
    • sofern Ihr Arbeitgeber Rechte an von Ihnen geschaffenem geistigem Eigentum hat, haben Sie (i) entweder von Ihrem Arbeitgeber die Genehmigung erhalten, den Inhalt zu posten oder verfügbar zu machen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf jegliche Software, oder (ii) von Ihrem Arbeitgeber ene Verzichterklärung hinsichtlich aller Rechte am Inhalt beschafft;
    • Sie sind jeglichen Lizenzen Dritter bezüglich des Inhalts nachgekommen und haben alles Erforderliche unternommen, um jegliche erforderlichen Bestimmungen erfolgreich an Endbenutzer durchzureichen;
    • der Inhalt enthält oder installiert keine Viren, Würmer, Malware, trojanische Pferde oder sonstiges schädliches oder destruktives Material;
    • beim Inhalt handelt es sich nicht um Spam und er enthält kein ethisch fragwürdiges oder unerwünschtes Material, das darauf ausgelegt ist, Websites von Dritten Besucherverkehr zuzuführen, die Suchmaschinen-Platzierungen von Websites Dritter in die Höhe zu treiben, unrechtmäßige Handlungen zu ermöglichen (wie etwa Phishing) oder Empfänger hinsichtlich der Quelle des Materials in die Irre zu führen (wie etwa Spoofing);
    • der Inhalt ist nicht obszön oder ehrenrührig und verletzt nicht das Recht auf Privatsphäre oder das Persönlichkeitsrecht irgendeines Dritten; und
    • Sie haben in dem Fall, dass der Inhalt Computer-Code enthält, die Art, das Wesen, die Anwendungen und Auswirkungen der Materialien, gleich ob Sie von Quizlet oder in anderer Weise dazu aufgefordert wurden, sorgfältig kategorisiert und/oder beschrieben.
  9. Lizenz. Indem Sie Inhalte oder irgendwelche anderen Materialien bei Quizlet zur Verwendung innerhalb des Dienstes oder irgendwelchen anderen Zwecken einreichen, beispielsweise wenn Sie ein Lernset posten, an einer Umfrage teilnehmen oder eine E-Mail an Quizlet senden, gewähren Sie Quizlet eine weltweite, unbefristete und gebührenfreie Lizenz (mit dem Recht auf Unterlizenzierung) zur Nutzung, Vervielfältigung, Reproduktion, Verarbeitung, Anpassung, Veränderung, Publikation, Übermittlung, Darstellung und Verbreitung solcher Inhalte oder Materialien in allen Medien oder Vertriebsmethoden (bestehende oder später entwickelte). Zusätzliche Nutzungen durch Quizlet oder andere Unternehmen oder Einzelpersonen, die als Partner von Quizlet agieren, sind möglich, ohne dass Sie eine Vergütung für die von Ihnen eingereichten, eingesendeten oder anderweitig über Quizlet bzw. den Dienst zur Verfügung gestellten Inhalte erhalten.
  10. Einbettung. Sofern Sie auf Ihrer Webseite die Einbettungsfunktion von Quizlet nutzen, dürfen Sie keine Funktionalität bzw. keinen Teil davon verändern, erweitern oder blockieren, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Links, die zurück auf die Webseite von Quizlet führen.
  11. Verantwortung der Dienstleistungsnutzer. Quizlet hat nicht alle Inhalte, die auf dem Dienst gepostet werden, überprüft und kann dies auch nicht tun, und kann daher nicht für den Inhalt, die Verwendung oder die Auswirkungen dieses Materials verantwortlich sein. Durch die Bereitstellung des Dienstes erklärt oder impliziert Quizlet nicht, dass es den dort veröffentlichten Inhalt gutheißt oder dass es dieses Material für korrekt, nützlich oder nicht schädlich hält. Sie sind dafür verantwortlich, die notwendigen Vorkehrungen zu treffen, um sich und Ihre Computersysteme vor Viren, Würmern, Trojanern und anderem schädlichen oder zerstörerischen Material zu schützen. Der Dienst kann Material enthalten, das anstößig, unanständig oder anderweitig zu beanstanden ist, sowie Inhalte, die technische, sachliche oder andere Ungenauigkeiten, typografische Fehler oder andere Fehler enthalten können. Der Dienst kann auch Inhalte enthalten, die das geistige Eigentum und andere Eigentumsrechte Dritter verletzen oder deren Herunterladen, Kopieren oder Nutzung zusätzlichen Nutzungsbedingungen unterliegen kann, ob angegeben oder nicht. Quizlet lehnt jegliche Verantwortung für Schäden ab, die sich aus Ihrer Nutzung des Dienstes oder aus dem Herunterladen der darin veröffentlichten Inhalte ergeben. Wenn Sie Inhalte oder anderes Material entdecken, das gegen diese Bedingungen oder die Community-Regeln von Quizlet verstößt, werden Sie aufgefordert, den Inhalt an Quizlet zu melden, indem Sie die im Dienst verfügbaren Meldefunktionen nutzen.
  12. Auf anderen Websites geposteter Inhalt. Wir haben nicht geprüft und können nicht sämtlichen Inhalt, darunter Computer-Software, überprüfen, der durch die Websites und Web-Seiten, auf die Quizlet verweist, und die auf Quizlet verweisen, verfügbar gemacht wurde. Quizlet hat keinerlei Kontrolle über diese Websites und Web-Seiten von Dritten und ist nicht verantwortlich für deren Inhalt oder Ihre Nutzung dieser. Indem auf eine Website oder eine Web-Seite eines Dritten verwiesen wird, erklärt oder impliziert Quizlet nicht, dass es jene Website oder Web-Seite gutheißt. Sie sind dafür verantwortlich, soweit erforderlich Vorkehrungen zu treffen, um sich und Ihre Computersysteme vor Viren, Würmern, trojanischen Pferden und sonstigem schädlichem oder destruktivem Material zu schützen. Quizlet lehnt jegliche Haftung für jeglichen Schaden als Folge Ihrer Nutzung von Websites und Web-Seiten Dritter ab.
  13. Urheberrechtsverletzungen und DMCA-Richtlinien. Quizlet respektiert das geistige Eigentum anderer. Wenn Sie der Ansicht sind, dass auf der Webseite von Quizlet veröffentlichtes oder verlinktes Material Ihr Urheberrecht verletzt, bitten wir Sie, Quizlet zu benachrichtigen, wie in der Richtlinie von Quizlet zum Digital Millennium Copyright Act („DMCA”) vorgesehen. Quizlet wird auf alle derartigen Mitteilungen reagieren und, je nachdem, wie erforderlich oder angebracht es ist, die beanstandeten Inhalte entfernen oder sämtliche Links zu den beanstandeten Inhalten deaktivieren. Sollte ein Besucher der Webseite einmalig oder wiederholt die Urheberrechte oder sonstige geistige Eigentumsrechte von Quizlet oder anderen verletzen, kann Quizlet in eigenem Ermessen den Zugriff auf den Dienst oder die Nutzung des Dienstes kündigen oder verweigern. Im Fall einer derartigen Kündigung ist Quizlet in keiner Weise zur einer Rückerstattung irgendwelcher von dem betreffenden Nutzer im Voraus gezahlter Beträge verpflichtet.
  14. Markenzeichen. Quizlet, Quizlet.com, Quizlet Ads, die Quizlet-Marke und das Quizlet-Logo sowie alle anderen Markenzeichen, Dienstleistungsmarken, Grafiken und Logos, die in Verbindung mit Quizlet oder dem Service verwendet werden, sind Markenzeichen oder eingetragene Marken von Quizlet oder den Lizenzgebern von Quizlet. Andere Markenzeichen, Dienstleistungsmarken, grafische Darstellungen und Logos, die in Verbindung mit dem Dienst verwendet werden, können möglicherweise Marken von Drittparteien sein. Ihre Nutzung des Dienstes gewährt Ihnen kein Recht bzw. keine Lizenz zur Reproduktion oder sonstigen Nutzung irgendwelcher Marken von Quizlet oder Dritten. Audiodateien und Software dürfen nicht verkauft oder verbreitet oder als Dienstleistung für andere angeboten werden.
    Teile des Audio-Inhalts unterliegen dem Urheberrecht von Voiceware Co., Ltd. 2001 und NeoSpeech, Inc., 2002, 2007.
    Teile des Audio-Inhalts werden von Loquendo TTS bereitgestellt.
  15. Änderungen der Dienstleistung und der Nutzungsbedingungen. Quizlet behält sich das Recht vor, den Service, insbesondere alle dort verfügbaren Inhalte, Produkt- und Abonnementfunktionen, alle Quizlet-Richtlinien und diese Nutzungsbedingungen nach eigenem Ermessen und ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Sie sind an solche Aktualisierungen oder Änderungen gebunden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf solche, die sich auf diese Nutzungsbedingungen auswirken, und als solche sollten Sie diese Nutzungsbedingungen regelmäßig überprüfen.
  16. BESCHRÄNKUNG DER GEWÄHRLEISTUNGEN VON QUIZLET, SEINER LIEFERANTEN UND SEINER LIZENZGEBER. SOFERN NICHT IN ANDERER WEISE AUSDRÜCKLICH SCHRIFTLICH ERKLÄRT, WIRD JEGLICHER AUF DEM DIENST GEPOSTETER ODER VON DORT VERFÜGBARER INHALT „WIE BESEHEN” DARGEBOTEN, UND QUIZLET, SEINE LIEFERANTEN UND SEINE LIZENZGEBER GEBEN KEINE ERKLÄRUNGEN ODER GEWÄHRLEISTUNGEN AB, WEDER AUSDRÜCKLICH NOCH STILLSCHWEIGEND, EINSCHLIESSLICH, JEDOCH NICHT BESCHRÄNKT AUF DIE ZUSICHERUNG ALLGEMEINER GEBRAUCHSTAUGLICHKEIT, DIE GEWÄHRLEISTUNG DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, DIE GEWÄHRLEISTUNG WEGEN RECHTSMÄNGELN ODER DIE NICHTVERLETZUNG VON EIGENTUMSRECHTEN. SIE VERSTEHEN UND ERKLÄREN SICH EINVERSTANDEN, DASS SIE NACH EIGENEM ERMESSEN UND AUF EIGENES RISIKO VOM DIENST INHALTE ODER LEISTUNGEN HERUNTERLADEN ODER ANDERWEITIG DURCH DEN DIENST ERLANGEN, UND DASS QUIZLET, SEINE LIEFERANTEN UND SEINE LIZENZGEBER KEINE HAFTUNG ODER VERANTWORTUNG FÜR IRGENDWELCHE SCHÄDEN AN IHREM COMPUTERSYSTEM ODER IHREN DATEN TRAGEN, DER AUS DEM HERUNTERLADEN DERARTIGER INHALTE ODER DER NUTZUNG DES DIENSTES FOLGT. EINIGE RECHTSSYSTEME GESTATTEN MÖGLICHERWEISE DEN AUSSCHLUSS DER GESETZLICHEN GEWÄHRLEISTUNG NICHT. DESHALB TREFFEN EINIGE DER GENANNTEN PUNKTE MÖGLICHERWEISE AUF SIE NICHT ZU.
  17. BESCHRÄNKUNG DER HAFTUNG VON QUIZLET, SEINEN ANBIETERN UND LIZENZGEBERN. SOFERN NICHT AUSDRÜCKLICH ANDERS ANGEGEBEN, SIND QUIZLET, SEINE TOCHTERGESELLSCHAFTEN, SEINE ANBIETER ODER SEINE LIZENZGEBER UNTER KEINEN UMSTÄNDEN IHNEN ODER EINER ANDEREN PARTEI GEGENÜBER FÜR DIREKTE, INDIREKTE, BESONDERE, FOLGE- ODER EXEMPLARISCHE SCHÄDEN HAFTBAR, UNABHÄNGIG VON DER GRUNDLAGE ODER DER ART DER FORDERUNG, DIE SICH AUS DER NUTZUNG DES DIENSTES ODER SEINES INHALTS ODER EINER MIT DEM DIENST VERLINKTEN WEBSITE ERGEBEN, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF ENTGANGENE GEWINNE, GESCHÄFTSUNTERBRECHUNGEN, DATENVERLUSTE ODER ANDERES, SELBST WENN QUIZLET, SEINE ANBIETER ODER SEINE LIZENZGEBER AUSDRÜCKLICH AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDEN. IN KEINEM FALL ÜBERSTEIGT DIE GESAMTHAFTUNG FÜR ALLE IHRE ANSPRÜCHE GEGEN QUIZLET, SEINE ANBIETER UND LIZENZGEBER, DIE SICH AUS DER NUTZUNG DES DIENSTES ODER SEINES INHALTS ODER EINER VERLINKTEN WEBSITE ERGEBEN ODER DAMIT ZUSAMMENHÄNGEN, DIE BETRÄGE, DIE SIE IN DEN LETZTEN 12 MONATEN VOR DEM TAG DER GELTENDMACHUNG EINES ANSPRUCHS EFFEKTIV AN QUIZLET BEZAHLT HABEN. MANCHE GERICHTSSTÄNDE KÖNNEN DEN AUSSCHLUSS ODER DIE BESCHRÄNKUNG DER HAFTUNG FÜR BESTIMMTE ZUFÄLLIGE SCHÄDEN ODER FOLGESCHÄDEN NICHT ZULASSEN. DIE PARTEIEN SIND SICH DARÜBER EINIG, DASS DIESER ABSCHNITT 10 EINE ANGEMESSENE RISIKOAUFTEILUNG DARSTELLT.
  18. Streitigkeiten mit Quizlet. Sollte es zu Streitigkeiten zwischen Ihnen und Quizlet kommen, die durch diese Nutzungsbedingungen oder Ihre Nutzung des Dienstes zustande kommen oder damit in Verbindung stehen, gelten folgende Regelungen.BITTE LESEN SIE DIESEN ABSCHNITT SORGFÄLTIG DURCH – ER KANN ERHEBLICHE AUSWIRKUNGEN AUF IHRE RECHTE HABEN, ZUM BEISPIEL AUCH AUF IHR RECHT, EIN GERICHTSVERFAHREN ANZUSTRENGEN UND IHRE FORDERUNGEN VOR EINEM SCHWURGERICHT VORZUBRINGEN.
    1. Bindendes Schiedsverfahren: Jegliche Streitigkeiten, die durch diese Nutzungsbedingungen oder Ihre Nutzung des Dienstes zustande kommen oder damit in Verbindung stehen, werden den Handelsschiedsregeln der American Arbitration Association („AAA“) entsprechend durch ein von der AAA durchgeführtes bindendes Schiedsverfahren beigelegt. Ihre Verpflichtungen zur Zahlung von Anmelde-, Verwaltungs- oder Schiedsgebühren werden ausschließlich durch die Regeln der AAA festgelegt. Sofern die Regeln der AAA dies gestatten, kann das Schiedsgericht der siegreichen Partei Kosten, Gebühren und Ausgaben, einschließlich Anwaltsgebühren in angemessener Höhe, erstatten lassen. Eine per Schiedsverfahren getroffene Entscheidung ist endgültig und bindend und kann als Urteil eines beliebigen zuständigen Gerichts betrachtet werden. Sie müssen sich dessen bewusst sein, dass es bei einem Schiedsverfahren weder einen Richter noch Geschworene gibt und dass andere Verfahrensrechte, wie zum Beispiel das Recht auf Beweisaufnahme und Einspruch, bei einem Schiedsverfahren nicht zur Verfügung stehen. SIE UND QUIZLET VEREINBAREN WISSENTLICH UND FREIWILLIG EINEN BEIDERSEITIGEN VERZICHT AUF DAS RECHT, DEN FALL EINEM RICHTER ODER EINEM GESCHWORENENGERICHT ZU ÜBERTRAGEN UND VOR EIN ORDENTLICHES GERICHT ZU BRINGEN.
    2. Streitigkeiten werden einzeln beigelegt: SIE UND QUIZLET VEREINBAREN WISSENTLICH UND FREIWILLIG EINEN BEIDERSEITIGEN VERZICHT AUF DAS RECHT, VOR EINEM ORDENTLICHEN GERICHT ODER SCHIEDSGERICHT EINE SAMMEL-, KOLLEKTIV-, GRUPPEN- ODER VERBANDSKLAGE VORZUBRINGEN ODER DARAN TEILZUNEHMEN. Ungeachtet dieser Klausel können die Parteien jeweils vor einem zuständigen Gericht im San Francisco County einen Unterlassungsanspruch oder ähnliche Maßnahmen geltend machen, um bis zum Abschluss des Schiedsverfahrens ihre geistigen Eigentumsrechte geltend zu machen.
  19. Geltendes Recht. Quizlet ist in Kalifornien ansässig, da sich unser Firmensitz in San Francisco befindet. Soweit die geltende Gesetzgebung keine anderslautenden Bestimmungen vorsieht, unterliegen diese Nutzungsbedingungen sowie der Zugriff auf den Dienst und die Nutzung des Dienstes, unabhängig davon, an welchem Ort auf der Welt Sie sich befinden, den Gesetzen des US-Staates Kalifornien unter Ausschluss der kollisionsrechtlichen Bestimmungen.
  20. Gerichtsstand. Jede von einem bindenden Schiedsgericht beizulegende Streitigkeit wird im San Francisco County in Kalifornien ausgetragen. In Bezug auf jedes andere Gerichtsverfahren, das möglicherweise zwischen Ihnen und Quizlet zustande kommt und für das unsere Klausel hinsichtlich des bindenden Schiedsverfahrens keine Gültigkeit hat, kommen Sie und Quizlet überein, die Staats- und Bundesgerichte im San Francisco County in Kalifornien als Gerichtsstand festzulegen und sich ihrer persönlichen Gerichtsbarkeit zu unterstellen.
  21. Allgemeine Zusicherungen und Gewährleistungen. Sie erklären und gewährleisten, dass Ihre Nutzung des Dienstes im Einklang mit der Datenschutzerklärung von Quizlet, mit diesen Geschäftsbedingungen des Dienstes, mit jeglichen geltenden Gesetzen und Verordnungen, einschließlich und ohne Beschränkung auf jegliche örtliche Gesetze oder Verordnungen in Ihrem Land, Bundesland, Stadt oder sonstigem Regierungsbezirk bezüglich des Online-Verhaltens und zulässiger Inhalte, und einschließlich sämtlicher geltenden Gesetze bezüglich der Übertragung technischer Daten, die aus den Vereinigten Staaten oder dem Land, in dem Sie sich befinden, exportiert werden, und mit jeglicher bzw. jeglichen sonstigen geltenden Richtlinie oder Geschäftsbedingungen erfolgt.
  22. Entschädigung. Sie erklären sich einverstanden, Quizlet, seine Vertragspartner und seine Lizenzgeber und seine bzw. ihre entsprechenden Direktoren, Führungskräfte, Mitarbeiter und Beauftragten vor und gegenüber jeglichen und sämtlichen Ansprüchen und Aufwendungen, darunter Anwaltshonorare, die sich aus Ihrer Nutzung des Dienstes ergeben, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf jegliche Verletzung einer Zusicherung oder Gewährleistung, die in diesen Geschäftsbedingungen des Dienstes enthalten ist, zu schützen, zu entschädigen und schadlos zu halten.
  23. Verschiedenes. Sie erklären sich einverstanden, Quizlet, seine Vertragspartner und seine Lizenzgeber und deren jeweiligen Direktoren, Führungskräfte, Mitarbeiter und Beauftragten vor und gegenüber jeglichen und sämtlichen Ansprüchen und Aufwendungen, darunter Anwaltshonorare, die sich aus Ihrer Nutzung des Dienstes ergeben, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf jegliche Verletzung einer Zusicherung oder Gewährleistung, die in diesen Geschäftsbedingungen des Dienstes enthalten ist, zu schützen, zu entschädigen und schadlos zu halten.
  24. Trennbarkeit. Sollte sich ein Teil dieser Nutzungsbedingungen als ungültig oder nicht durchsetzbar erweisen, wird jener Teil so ausgelegt, dass er die ursprüngliche Absicht des Verfassers widerspiegelt, und die restlichen Teile bleiben uneingeschränkt gültig und wirksam.
  25. Kein Rechtsverzicht. Eine Verzichterklärung durch eine der Parteien bezüglich einer Bestimmung oder Bedingung dieser Nutzungsbedingungen oder ein Verstoß gegen sie in irgendeinem Fall bedingt in der Folge keine weitere Verzichterklärung bezüglich dieser Bestimmung oder Bedingung oder irgendeines weiteren Verstoßes.
  26. Zession. Sie dürfen Ihre Rechte unter diesen Nutzungsbedingungen an jedwede Partei zedieren, die zustimmt und sich einverstanden erklärt, an ihre Bestimmungen gebunden zu sein. Quizlet kann seine Rechte unter diesen Nutzungsbedingungen bedingungslos zedieren. Diese Nutzungsbedingungen sind bindend und treten zum Nutzen der Parteien, ihrer Rechtsnachfolger und ihrer zugelassenen Zessionare in Kraft.
  27. Fortbestand der Bestimmungen. Diese Bedingungen haben weiterhin Bestand, auch wenn Sie Ihr Konto schließen oder den Dienst nicht mehr nutzen.